CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Rupprecht/Weinberg: Faire Chancen für Zuwanderer auf dem Arbeitsmarkt

Berlin (ots) - Anlässlich des heutigen Fachgesprächs der AG Bildung und Forschung zur verbesserten Anerkennung ausländischer Abschlüsse und Berufsqualifikationen erklären der bildungs- und forschungspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Albert Rupprecht MdB, und der zuständige Berichterstatter, Marcus Weinberg MdB:

Zuwanderer verdienen eine faire Chance auf dem Arbeitsmarkt. Dazu gehört, dass ihre im Ausland erworbenen Qualifikationen für deutsche Arbeitgeber transparent gemacht werden. Die Sachverständigen haben uns bestätigt, dass wir dringend ein transparentes und verständliches Anerkennungsverfahren für ausländische Qualifikationen benötigen.

In Deutschland arbeiten 300.000 zugewanderte Fachkräfte unter ihrer beruflichen Qualifikation. Angesichts des Fachkräftemangels können wir es uns nicht leisten, die Kompetenzen beispielsweise von Ärzten und Ingenieuren nicht in Anspruch zu nehmen. Das gebietet nicht nur die wirtschaftliche Vernunft, sondern auch die Achtung vor den Menschen und deren Lebensleistung, die wir bei uns aufgenommen haben.

Pressekontakt:

CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon: (030) 227-52360
Fax: (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: pressestelle@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: