CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Börnsen/Bär: Wilhelms Wahl wegweisend

Berlin (ots) - Anlässlich der Wahl von Ulrich Wilhelm zum Intendanten des Bayerischen Rundfunks erklären der kultur- und medienpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Wolfgang Börnsen (Bönstrup) MdB und das Mitglied im Ausschuss für Kultur und Medien Dorothee Bär MdB:

Der Rundfunkrat des Bayerischen Rundfunks hat mit der Wahl des neuen Intendanten eine eigenständige und souveräne Entscheidung getroffen. Die überwältigende Mehrheit für Ulrich Wilhelm ist eine Bestätigung seiner außerordentlichen fachlichen wie menschlichen Eignung für dieses Amt.

Behauptungen, diese Wahl sei ein Zeichen für zu große Staatsnähe des BR, sind aus der Luft gegriffen. Mehr als zwei Drittel der Mitglieder des BR-Rundfunkrates sind parteipolitisch unabhängige Persönlichkeiten. Es gebietet der Respekt vor diesen anerkannten Persönlichkeiten, ihrer einmütigen Wahl (40 von 47 Stimmen) keine staatliche Beeinflussung zu unterstellen.

Pressekontakt:

CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon: (030) 227-52360
Fax: (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: pressestelle@cducsu.de
Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: