CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Pawelski: Neue Väter zu Muttertag

Berlin (ots) - Am 9. Mai ist Muttertag. Dazu erklärt die Vorsitzende der Gruppe der Frauen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Rita Pawelski MdB:

Liebe Väter, bitte unterstützt eure Frauen - nicht nur zu Muttertag!

Nachweislich wünschen sich viele erwerbstätige Väter in Vollzeitberufen mehr Zeit für ihre Familie. Trotzdem arbeiten 97 Prozent der Männer in Vollzeit und es sind immer noch meist Mütter, die familienbedingt einen Teilzeitberuf ausüben oder Erwerbspausen einlegen. Erschwerend kommt hinzu, dass Männer mit Kindern sogar noch mehr arbeiten - im Durchschnitt wöchentlich 1,4 Stunden mehr (Zahl von 2005) - als solche ohne Kinder. Neuerdings gibt es Veränderungen: Immer mehr Väter nutzen die Möglichkeit, eine berufliche Auszeit zu nehmen, um sich ihren Kindern widmen zu können. Während vor der Einführung des Elterngeldes nur 3,5 Prozent der Väter Elternzeit genommen haben, waren es im dritten Quartal 2009 20,7 Prozent. Dies zeigt deutlich, dass mit dem Elterngeld auch Väter die Chance bekommen haben, sich mehr in die Familienarbeit einzubringen.

Liebe Väter, für Kinder ist es nicht nur schön, sondern für ihre Entwicklung auch immens wichtig, dass sie sowohl mit der Mutter als auch mit dem Vater Zeit verbringen! Also liebe Väter, nehmt Euch mehr Zeit für Eure Kinder! Für Kinder da zu sein, sie zu fördern und zu unterstützen, mit ihnen etwas zu unternehmen, ist ein unglaubliches Glücksgefühl, das man(n) einfach erleben muss.

Pressekontakt:

CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon: (030) 227-52360
Fax: (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: pressestelle@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: