CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Dött/Göppel: Weitere 65.000 Hektar Nationales Naturerbe dauerhaft gesichert

    Berlin (ots) - Zur heutigen Verabschiedung des Flächenerwerbsänderungsgesetzes, in dem eine entsprechende Änderung des Ausgleichsleistungsgesetzes enthalten ist, erklären Marie-Luise Dött MdB, umweltpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, und Josef Göppel MdB, Obmann der CDU/CSU im Umweltausschuss:

    Die Sicherung des Nationalen Naturerbes ist mit dem heutigen Tag ein großes Stück vorangekommen. Bis zu 65.000 Hektar ehemalige volkseigene Flächen in Ostdeutschland ("BVVG-Flächen") sollen für den Naturschutz zur Verfügung gestellt werden. Einen entsprechenden Gesetzentwurf der Bundesregierung verabschiedete heute der Bundestag.

    Damit kann ein wesentlicher Teil unseres Nationalen Naturerbes für die nachfolgenden Generationen dauerhaft gesichert und das wichtigste Naturschutzvorhaben in Deutschland realisiert werden.

    Zur Sicherung des Nationalen Naturerbes wurde im Koalitionsvertrag im November 2005 vereinbart, gesamtstaatlich repräsentative Naturschutzflächen des Bundes inklusive der Flächen des "Grünen Bandes" in einer Größenordnung von bis zu 125.000 Hektar unentgeltlich an Naturschutzträger zu übertragen.

    Die Unterzeichnung der Rahmenvereinbarung mit der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) zur Übertragung von rund 46.000 Hektar national bedeutsamer Naturschutzflächen im Mai dieses Jahres war ein erster Schritt zur Sicherung des Nationalen Naturerbes. Einen weiteren Vertrag gibt es zwischen Bundesregierung und dem Freistaat Thüringen über 3.000 Hektar Naturschutzflächen entlang des "Grünen Bandes" an der ehemaligen innerdeutschen Grenze. Das knapp 1.400 Kilometer lange «Grüne Band» entlang des früheren Todesstreifens - davon 760 Kilometer in Thüringen - gilt mit insgesamt 18.000 Hektar als größtes Biotopsystem Mitteleuropas.

Pressekontakt:
CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon:  (030) 227-52360
Fax:         (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: fraktion@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: