CDU/CSU - Bundestagsfraktion

CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Marschewski: Union hat Sondersitzung des Innenausschusses über Herausgabe von Stasi-Protokollen beantragt

    Berlin (ots) - Zur Herausgabe von Stasi-Abhörprotokollen erklärt der innenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Erwin Marschewski MdB:

    Der Innenausschuss muss Gauck stoppen!          Wir erwarten vom Bundesinnenminister Schily, dass er im Rahmen seiner Rechtsaufsicht auf Gauck einwirkt, keine Abhörprotokolle mehr herauszugeben. Denn nach Artikel 10 Grundgesetz (GG) ist das Fernmeldegeheimnis geschützt. Dies bleibt auch bei Beweiserhebungen eines Untersuchungsausschusses unberührt, wie es Artikel 44 GG ausdrücklich normiert.

    Auch nach dem Stasi-Unterlagengesetz (StUG) ergibt sich keine
andere Rechtslage:
Gemäß § 5 StUG ist die Verwendung der personenbezogenen Informationen
über Betroffene oder Dritte unzulässig.
    
ots Originaltext: CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:

CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Pressestelle
Tel.: (030) 227-52360
Fax:  (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.bundestag.de
E -Mail: fraktion@CDUCSU.Bundestag.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: