CDU/CSU - Bundestagsfraktion

CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Widmann-Mauz: Angela Merkels Kandidatur für den Parteivorsitz ist eine große Chance für die Partei

Berlin (ots) - Zur Bekanntgabe der Kandidatur von Angela Merkel für den Parteivorsitz erklärt die Vorsitzende der Gruppe der Frauen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Annette Widmann-Mauz MdB: Auf diese Erklärung haben viele Menschen in unserem Land gewartet. Angela Merkel versteht es wie kaum eine andere, die Erneuerung der Partei voranzutreiben, ohne dabei Altbewährtes zu vergessen. Ihre Kandidatur ist ein Signal in vielerlei Hinsicht: Sie wäre die erste Frau, die an der Spitze einer großen Partei steht. Sie wäre aber auch die erste Vertreterin aus den Neuen Bundesländern, die den steinigen Weg zur Spitze der Partei schaffte. All dies hat sie aber als Argumente nicht nötig, sie überzeugt alle - selbst Skeptiker - mit ihrer Leistung. In der Vergangenheit hatte Angela Merkel reichlich Gelegenheit, ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Zuerst als Frauen- und Jugendministerin, dann als Ministerin für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit und nun als Generalsekretärin der CDU in ihrer schwersten Krise nötigte sie den Menschen Respekt ab. Sie imponiert mit ihrer Sachlichkeit, ihrer schnörkellosen Sprache und ihrem Mut, auch unbequeme Dinge anzusprechen und anzupacken. Angela Merkel steht für eine neue Kultur der Kommunikation und des Dialogs mit den Menschen! Solche Frauen braucht das Land und die Partei. Viel Glück Angela Merkel! ots Originaltext: CDU/CSU-Bundestagsfraktion Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: CDU/CSU-Bundestagsfraktion Pressestelle Tel.: (030) 227-52360 Fax: (030) 227-56660 Internet: http://www.cducsu.bundestag.de E -Mail: fraktion@CDUCSU.Bundestag.de Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: