CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Fischbach: Gelungene Integration hat verschiedene Gesichter

Berlin (ots) - Aus Anlass der Plenardebatte zum Migrationsbericht 2006 erklärt die Vorsitzende der Gruppe der Frauen und Beauftragte für Kirchen und Religionsgemeinschaften, Ingrid Fischbach MdB: Die heutige Plenardebatte im Deutschen Bundestag zum Migrationsbericht 2006 hat erneut unterstrichen, welchen hohen Stellenwert Fragen der Migration und Integration für die Bundesregierung haben. Es zeigt sich einmal mehr, dass die Konzepte des Bundesinnenministers und der Integrationsbeauftragten erfolgreich sind. Die Integration von Zuwanderern in Deutschland ist auf einem guten Weg, auch wenn weiterhin viele Anstrengungen nötig sind. Es ist gut, dass die Bundesregierung mit dem Integrationsgipfel und der Islamkonferenz die Eingliederung von Migrantinnen und Migranten in unserer Gesellschaft unter verschiedenen Gesichtspunkten beleuchtet. Die Kenntnis und das Verständnis über die Religionen von Zuwanderern ist eine wichtige Voraussetzung dafür, dass Integration gelingen kann. Die Islamkonferenz ist dazu das richtige Forum, weil eine Vielzahl der Zuwanderer islamischen Glaubens ist. Integration hat aber viele Gesichter. Besondere Bedeutung hat dabei das Weibliche. Die Situation von Frauen und Mädchen mit Migrationshintergrund muss vorrangig im Fokus der Aufmerksamkeit stehen. Der Erwerb von Sprache und Bildung zugewanderter Frauen ist besonders wichtig, weil sie es sind, die in der innerfamiliären Erziehung ihre Kenntnisse an die kommenden Generationen weitergeben. Wir müssen daher gerade die Kompetenzen und die Eingliederung von Frauen im gesellschaftlichen Leben fördern. Nur dann kann eine zukunftsorientierte Integrationspolitik erfolgreich bleiben und nachhaltig wirken. Pressekontakt: CDU/CSU - Bundestagsfraktion Pressestelle Telefon: (030) 227-52360 Fax: (030) 227-56660 Internet: http://www.cducsu.de Email: fraktion@cducsu.de Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: