CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Pofalla: Hombach kriegt den Hals nicht voll!

Berlin (ots) - Der Obmann der CDU/CSU-Bundestagsfraktion im Rechtsausschuß des CDU/CSU-Bundestagsfraktion / Deutschen Bundestages, Ronald Pofalla MdB, erklärt zu den neuen Vorwürfen im "SPIEGEL" gegen Ex-Kanzleramtsminister Bodo Hombach: Berlin - Der Bericht über neue Vorwürfe im Nachrichtenmagazin "SPIEGEL" belegen einmal mehr, dass Ex-Kanzleramtsminister Hombach scheinbar nie den Hals voll bekommt. Nicht nur seinem hohen Einkommen plus Sonderzulage, sondern auch seinem Hang zu üppigen Spesen und zu Vielfliegerei stehen keine Erfolge in der Sache entgegen. Vollmundig hat Schröders "bester Mann" bei seiner Abschiebung auf den Balkan erklärt, dass für ihn seine neue Tätigkeit "die schönste Aufgabe der Welt" sei. Mag sein, dass diese Aufgabe für Hombach schön ist, den Menschen im Kosovo ist damit noch lange nicht geholfen. Im Gegenteil, ein affärengeschüttelter Ex-Kanzleramtsminister ist die denkbar ungeeigneteste Person für diese wichtige Aufgabe. Bundeskanzler Schröder scheint dies jedoch egal zu sein. Hauptsache Hombach ist weg! ots Originaltext: CDU/CSU-Bundestagsfraktion Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: CDU/CSU-Bundestagsfraktion Pressestelle Tel.: (030) 227-52360 Fax: (030) 227-56660 Internet: http://www.cducsu.bundestag.de E -Mail: fraktion@CDUCSU.Bundestag.de Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: