kabel eins

Inszeniert von Starregisseur Luc Besson: "Nikita"
"Die besten Filme aller Zeiten" bei Kabel 1

Unterföhring (ots) - Luc Besson ("Subway", 1985, "Im Rausch der Tiefe", 1988) ist der international erfolgreichste französische Regisseur der jüngeren Generation. Berühmt ist er für die visuelle Qualität seiner Werke. So beeindruckt auch "Nikita", der 1990 entstand, durch wunderschöne Bilder. Die Hauptdarstellerin Anne Parillaud erhielt 1990 einen "César" als "Beste Darstellerin". Nachdem Luc Besson bereits mehrere Male für den "César" nominiert worden war, hat auch er 1998 endlich die begehrte französische Trophäe entgegennehmen können - für den Action-Sci-Fi "Das fünfte Element". Der gebürtige Türke Tchéky Karyo steht in diesem Jahr für drei Filmprojekte vor der Kamera, darunter auch das jüngste Werk von Neil Jordan, "The Honest Thief". Der Film glänzt mit einem grandiosen Staraufgebot: Neben Karyo sind u. a. Nick Nolte und Ralph Fiennes mit von der Partie. Der Inhalt: Als die junge, wegen Polizistenmordes zu lebenslanger Haft verurteilte Nikita (Anne Parillaud) das Angebot erhält, für die Regierung als Spezialagentin zu arbeiten, willigt sie ein und verlässt nach einer gnadenlosen Ausbildung das Gefängnis. Offiziell arbeitet sie als Krankenschwester, tatsächlich aber führt sie für den Geheimdienst Morde aus. Doch bei der Überwachung einer ausländischen Botschaft kommt es zu einem Blutbad. Nikita will nun aussteigen - aber der Preis dafür ist hoch ... "Die besten Filme aller Zeiten" bei Kabel 1 "Nikita", Sonntag, 02. Juni 2002, um 22:20 Uhr. ots Originaltext: Kabel 1 Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Bei Rückfragen: Kabel 1, Kommunikation/ PR Julia Abach 089/ 9507-2244 Kabel1.de Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: