kabel eins

Chevy Chase und Daryl Hannah in: "Jagd auf einen Unsichtbaren"

    Unterföhring (ots) - Die Komödie "Jagd auf einen Unsichtbaren" von
Kult-Regisseur John Carpenter ("Halloween - Die Nacht des Grauens",
1978) überzeugt durch perfekte Tricks. 40 Millionen Dollar kostete
der aufwändige Film, der 1992 entstand.
    
    Besonders erfolgreich war 1978 Carpenters Horrorfilm "Halloween -
Die Nacht des Grauens" - ein Klassiker, der mittlerweile sieben
Fortsetzungen mit sich brachte. "Halloween H2K: Evil never dies"
startet in den USA im Oktober diesen Jahres. Auch sein
Erfolgsthriller "Vampire" (1998) wird fortgeführt, doch der Meister
selbst wird diesmal nicht Regie führen, sondern als ausführender
Produzent seinem Freund Tommy Lee Wallace (Stephen King: "Es", 1990)
der die Fortsetzung inszeniert, zur Seite stehen.
    
    Das letzte Projekt von Lachkanone Chevy Chase (GOLDEN GLOBE-
Nominierung für "Eine ganz krumme Tour", 1979), der in "Jagd auf
einen Unsichtbaren" die Rolle des Börsenmaklers Nick Halloway spielt,
war die Komödie "Schneefrei" (2001) an der Seite von Iggy Pop ("Die
Farbe des Geldes", 1987).
    
    Daryl Hannah: Sie war ein erotischer Roboter in "Blade Runner"
(1982), eine nackte Meerjungfrau in "Splash" (1984) und verliebte
sich "Two much - Zwei zuviel" (1996) mit ihrer Filmschwester Melanie
Griffith in den gleichen Mann (Antonio Banderas). In "Jagd auf einen
Unsichtbaren" beschützt sie als Alice den Unsichtbaren Nick (Chevy
Chase) vor der CIA.
    
    "Die Spezialisten um George Lucas schufen neue Dimensionen der
Unsichtbarkeit und bereicherten das einschlägige Genre um einige
äußerst originelle Visualisierungen" (Cinema).
    
    Der Inhalt:
    Der Börsenmakler Nick Halloway (Chevy Chase) ist ein charmanter
und erfolgreicher Tagedieb. Mit kleinen Tricks schummelt er sich
durchs Leben, bis er eines Tages durch einen mysteriösen Unfall in
einem nuklearen Forschungslabor unsichtbar wird. Der CIA heftet sich
an seine Fersen, um ihn als Versuchskaninchen zu gewinnen. Dank
seiner Unsichtbarkeit kann Nick entkommen. In der hübschen Alice
(Daryl Hannah) findet Nick eine Komplizin auf der Flucht vor dem
Geheimdienst ...
    
    
    "Die besten Filme aller Zeiten" bei Kabel 1:
    "Jagd auf einen Unsichtbaren", Dienstag, 10. April 2001, 20:15
Uhr.
    
ots Originaltext: Kabel 1
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Bei Rückfragen:
Kabel 1, Kommunikation/ PRhttp://www.Kabel1.de
Julia Abach089/ 9507-2244

Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: