Verband der Sparda-Banken e.V.

Gruppe der Sparda-Banken entscheidet sich für Kartenaustausch

Frankfurt (ots) - Die Gruppe der Sparda-Banken wird als erste Bankengruppe Deutschlands im Zuge des allgemeinen Kartenproblems ca. 400.000 Girokarten (ec-Karten) von Kunden kostenlos austauschen. Betroffen sind dabei nur bestimmte Girokarten mit den Laufzeitenden 2010 und 2011.

"Der kostenlose Austausch der betroffenen Karten ist nach unserer Überzeugung der sicherste Weg und die kundenfreundlichste Lösung. Die Gruppe der Sparda-Banken hat sich daher bewusst für den Kartenaustausch entschieden und nicht für die Reparatur der Karten. Den Kunden der Sparda-Banken entstehen dadurch weder Kosten noch sonstiger Aufwand", so Dr. Laurenz Kohlleppel, Vorstandsvorsitzender des Verbandes der Sparda-Banken e.V.

Die betroffenen Karten werden von Mitte Februar bis Anfang April 2010 schrittweise ausgetauscht. Die persönliche Identifikationsnummer (PIN) der Karten ändert sich dabei nicht. Wie bei allen deutschen Kreditinstituten ist auch ein Teil der Girokarten der Sparda-Banken vom Softwarefehler im EMV-Chip dieser Zahlungskarten betroffen. Aufgrund dieses Fehlers haben die betroffenen Karten Probleme mit der Verarbeitung der Jahreszahl 2010. Bei den Kreditkarten der Kunden der Sparda-Banken tritt der Fehler nicht auf.

Dr. Kohlleppel: "Die Bargeldversorgung für die Kunden der Sparda-Banken im Inland war trotz des Problems jederzeit gewährleistet. Im Ausland konnten die Kunden der Sparda-Banken sich mit Bargeld über ihre Kreditkarte versorgen. Durch den Austausch der betroffenen Karten wird dies demnächst auch wieder mit der Girokarte möglich sein. Wir möchten darauf hinweisen, dass nur ein geringer Anteil der Girokarten der Kunden der Sparda-Banken betroffen ist. Ein Sicherheitsrisiko bestand zu keinem Zeitpunkt."

Zur Sparda-Gruppe:

Die Gruppe der Sparda-Banken besteht aus den 12 wirtschaftlich und rechtlich selbständigen Sparda-Banken in Deutschland sowie mehreren Service-Gesellschaften. Mit insgesamt mehr als 3 Mio. Mitgliedern, über 400 Geschäftsstellen und 6.000 Mitarbeitern gehören die Sparda-Banken zu den bedeutendsten Retailbanken in Deutschland. Die Sparda-Banken sind als genossenschaftliche Banken Mitglied im Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR).

Pressekontakt:

Verband der Sparda-Banken e.V. - Hamburger Allee 4 - 60486 Frankfurt
Alexander Baumgart - Tel. (069) 79 20 94-36 - Fax (069) 79 20 94-11
Email: Alexander.Baumgart@Verband.Sparda.de

Original-Content von: Verband der Sparda-Banken e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Verband der Sparda-Banken e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: