SWR - Das Erste

"Vorsicht, Verbraucherfalle!" deckt auf
Montag, 6. Juni 2016, 20:15 bis 21 Uhr im Ersten

"Vorsicht, Verbraucherfalle!" deckt auf / Montag, 6. Juni 2016, 20:15 bis 21 Uhr im Ersten
ARD/SWR VORSICHT, VERBRAUCHERFALLE (2), am Montag (06.06.16) um 20:15 Uhr im ERSTEN. Logo © SWR, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung bei Nennung "Bild: SWR" (S2). SWR-Pressestelle/Fotoredaktion, Baden-Baden, Tel: 07221/929-22202, foto@swr.de Weiterer Text über ...

Stuttgart (ots) - "Vorsicht, Verbraucherfalle!" entlarvt die Tricks von Unternehmen und Händlern. Die Sendung zeigt, wie Verbraucher getäuscht werden - ganz legal, weil der Gesetzgeber es zulässt. Das Erste zeigt "Vorsicht, Verbraucherfalle!" am Montag, 6. Juni 2016 um 20:15 Uhr.

Die geplanten Themen:

Künstlicher Geschmack - die Aroma-Tricks der Lebensmittelindustrie Früchtetee ohne Früchte, Vanille-Eis ohne Vanille - in vielen Lebensmitteln sorgen billige Aromastoffe für den richtigen Geschmack. Beispiel Joghurt: Immer mehr Sorten stehen zur Auswahl, immer exotischer werden die Geschmacksrichtungen. Doch erkennt man die Sorten ohne auf die Abbildung zu schauen? "Vorsicht, Verbraucherfalle!" zeigt, wie sich der Gaumen täuschen lässt und blickt hinter die Kulissen der Aromaindustrie.

Fallen beim Gebrauchtwagenkauf - wie Händler abzocken "Vorsicht, Verbraucherfalle!" zeigt, wie Betrüger beim Autoverkauf zum Schaden der Kunden Gesetzeslücken nutzen. Alte Autos werden auf die Schnelle verschönert, der Kilometerstand manipuliert und dann als schicker Gebrauchter teuer verkauft.

Fair-Trade-Siegel - gute Geschäfte mit dem schlechten Gewissen Mehr als 20 Fair-Trade-Siegel versprechen auf den unterschiedlichsten Produkten faire Produktionsbedingungen und Bezahlung für Bauern in südlichen Ländern. Wie seriös sind diese Siegel? "Vorsicht, Verbraucherfalle!" klärt auf und testet die Einstellung von Passanten mit einem Schokoladen-Eis, in dem kaum fair gehandelte Zutaten stecken.

Pressefotos zum kostenlosen Download unter www.ARD-foto.de.

Pressekontakt: Katja Matschinski, Telefon 0711 929 11063, katja.matschinski@SWR.de

 
Original-Content von: SWR - Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: