windeln.de SE

windeln.de mit erfolgreichem ersten Halbjahr 2015

München (ots) -

- Umsatz legt im Halbjahresvergleich um 85 Prozent zu 
- Bereinigte EBIT-Marge verbessert sich von -11,0 Prozent auf -5,3 
Prozent 
- Erfolgreiche Forcierung der europaweiten Expansion 

Die windeln.de AG (http://www.windeln.de), der führende auf Baby- und Kleinkinderprodukte spezialisierte Online-Händler in Europa, hat in den ersten sechs Monaten 2015 ein Umsatzwachstum von 85 Prozent erzielt und zugleich die Margen im operativen Geschäft maßgeblich verbessert. Die bereinigte EBIT-Marge lag mit -5,3 Prozent (Vorjahr -11,0 %) auf Höhe der anspruchsvollen Erwartungen. Damit ist das Unternehmen auf einem guten Weg, auf Ganzjahressicht die Wachstums- und Ergebnisziele zu erreichen.

Hinter der erfolgreichen Entwicklung im ersten Halbjahr steht ein Zuwachs um rund 117 Tsd. aktive Kunden - bei gleichzeitigem Anstieg der Bestellungen und des Bestellwerts pro Kunde, sowie einer im Branchenvergleich nach wie vor sehr geringen Zahl von Retouren unter 10 Prozent.

Zum Umsatzwachstum leisteten alle bearbeiten Märkte einen Beitrag, wobei das Geschäft in Europa überproportional um 88 Prozent zulegen konnte. Das größte Segment, windeln.de, steigerte den Umsatz um 80 Prozent auf 64 Millionen Euro; hiervon entfielen rund 41 Millionen Euro auf Kunden in China, wo der Anteil von Non-Food-Produkten weiter zulegen konnte. Der Online-Shopping Club windelbar erreichte mit 7,2 Millionen Euro ein Umsatzplus von 113 Prozent. Das Segment windeln.ch wuchs um 124 Prozent auf 3,4 Millionen Euro. Der kürzlich übernommene Online-Shop feedo wird ab dem zweiten Halbjahr zur Umsatzentwicklung beitragen.

"windeln.de steht für beides: organisches und akquisitives Wachstum", sagt Alexander Brand, Mitgründer und Vorstandsmitglied des Unternehmens. "Das dynamische organische Wachstum in unseren Kernmärkten erhält laufend neue Impulse durch gezieltes Marketing, die Erschließung neuer Märkte und den Ausbau unserer Produktpalette. Zusätzlich nutzen wir über den Erwerb attraktiver Online-Shops mit großer Geschwindigkeit das Potenzial weiterer europäischer Länder."

Weiterführende Informationen: http://corporate.windeln.de/?page_id=43

Pressekontakt:

Amelie Heinz
Telefon: +49 (89) 41 61 71 52 75
E-Mail: presse@windeln.de

Original-Content von: windeln.de SE, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: