BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
GLASKLAR
Dienstag, 4. Juni 2002, 21.20 Uhr

    München (ots) -              

    Wo der Fußball herkommt: WM-City - Herzogenaurach
    
    Bisher hat dieser Ball den Deutschen Spielern Glück gebracht.
Obwohl es am Anfang auch Kritik an ihm gab. Sicher ist: Alle Bälle,
die bei der WM rollen, sind zigmal wissenschaftlich getestet. Sie
kommen auch alle vom gleichen Hersteller. Und der sitzt im
mittelfränkischen Herzogenaurach bei Nürnberg. Natürlich stattet
adidas auch die großen Fußballnationalmannschaften aus. Im gleichen
Ort sitzt der Sportartikelhersteller Puma, der ebenfalls bei der WM
mitmischt. Welche Rolle spielt der Fußball in Herzogenaurach? Was
bedeutet die Weltmeisterschaft für die wirtschaftliche Entwicklung
der beiden Firmen?
    
ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Kontakt:
Bayerischer Rundfunk
Pressestelle
Tel. 089 / 5900 2176

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BR Bayerischer Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: