BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
Freitag, 4.Februar 2000, 22.30 Uhr
Menschen in Bayern im Resi Park bei Rohrers & Othmer

    München (ots) -
    
    Mit Franz Xaver Gernstl, Klaus Doldinger, Sophie von Kessel,
Rallyefahrerin Jutta Kleinschmidt, "Miss Bayern 2000", Oberfeldwebel
Silke Entholzner, Jens Schlegel und der Klasse 10a des Ansbacher
Platengymnasiums
    
    Am 4.Februar 2000 um 22.30 Uhr im Bayerischen Fernsehen
    
    Franz Xaver Gernstl - Produzent und Filmemacher
    erhielt am 14. Januar bei der Verleihung des Bayerischen
Filmpreises den Produzentenpreis für den Film "Erleuchtung
garantiert" (Regie: Doris Dörrie), der am 20. Januar in die Kinos
kam.
    
    Klaus Doldinger - Saxophonist, Bandleader und Komponist
    erhält in diesem Jahr als einer der "wichtigsten Stimmen im
deutschen Jazz" den Frankfurter Musikpreis. Auch als Komponist von
Film-, Fernseh- und Bühnenmusik hat er internationale Standards in
der Unterhaltungsmusik gesetzt.
    
    Sophie von Kessel - Film-, TV- und Theaterschauspielerin
    Bekanntgeworden durch ihre Fernsehrolle in der Serie "Schloss
Hohenstein" steht sie  - abgelichtet auf dem Cover der "Cosmopolitan"
- für die starke Generation 2000. Die 31-Jährige hat ihren Traum,
Schauspielerin zu werden an den Münchner Kammerspielen, bereits
erreicht. Auch in diesem Jahr ist sie wieder in mehreren Produktionen
auf der Bühne zu sehen.
    
    Jutta Kleinschmidt - Rallyefahrerin Paris - Dakar
    In der härtesten Rallye der Welt belegte die Münchnerin als beste
Deutsche Platz fünf. Die 17 gnadenlosen Etappen der Wüstenrallye
führten in diesem Jahr von Dakar nach Kairo. Wieder einmal hat sie es
zusammen mit ihrer schwedischen Beifahrerin Tina Thörner im
Mitsubishi geschafft, "den Machos Konkurrenz" zu machen.
    
    Jens Schlegel - unschuldig im Knast
    Das Phantombild eines Taxiräubers ähnelte ihm verblüffend und
wurde somit zu seinem Verhängnis: Zu 21/2 Jahren verurteilte das
Gericht den 22-Jährigen Nürnberger, da der Taxifahrer ihn
fälschlicherweise identifizierte. Erst als sich 18 Monate später der
wirkliche Täter aus schlechtem Gewissen der Polizei stellte, konnte
Jens Schlegel seine Unschuld beweisen.
    
    Rekord-verdächtig: Die Klasse 10a des Ansbacher Platengymnasiums
    Mit 48 Stunden, 48 Minuten und 48 Sekunden Dauerunterricht wollen
die 31 Schüler ins Guinness-Buch der Rekorde. Im Dezember haben die
Schüler zwei Tage und zwei Nächte, insgesamt 59 Unterrichtsstunden -
den Stoff von zwei Wochen - bei zwölf verschiedenen Lehrern
durchgepaukt.
    
    Oberfeldwebel Silke Entholzer - Das revolutionäre Gerichtsurteil:
Frauen dürfen an die Waffen
    Der Traum der 28-Jährigen war es, Panzer zu fahren. Doch bisher
war Frauen der Dienst an der Waffe laut Grundgesetz untersagt. Am 11.
Januar entschied nun der EU-Gerichtshof, dass ein generelles Verbot
für Frauen nicht haltbar sei. Deshalb steht jetzt den Frauen der
Dienst an der Waffe frei - und somit fällt eine der letzten
Männerbastionen in Deutschland.
    
    Sabine Dranuta - "Miss Bayern 2000" berichtet von der Wahl zur
Miss Germany
    Die 22-Jährige aus Wörth an der Isar ist am 6. Januar zur "Miss
Bayern" gekürt worden und somit die erste Miss Bayern des neuen
Jahrtausends. Sie berichtet von der einzig amtlich anerkannten Miss
Germany-Wahl am 27. Januar. Dort ist sie gegen 22 Rivalinnen
angetreten.
    
ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Kontakt:
Bayerischer Rundfunk
Pressestelle
Tel. 089 / 5900 2176

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BR Bayerischer Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: