dbb beamtenbund und tarifunion

DBB Tarifunion sieht Schlichterspruch als akzeptablen Kompromiss
Dera: "Streik auf den letzten Zentimetern abgewendet"

    Bonn (ots) - Die DBB Tarifunion hat den heute von Hinrich Lehmann-Grube und Hans Koschnick verkündeten Schlichterspruch für die Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst akzeptiert. Robert Dera, 1. Vorsitzender der DBB Tarifunion: "Natürlich blieben viele Wünsche offen, natürlich beinhaltet der Kompromiss schmerzliche Zugeständnisse, aber wir sind im Zielkorridor. Der drohende Streik ist buchstäblich auf den letzten Metern abgewendet worden, auf den letzten Zentimetern sozusagen."

    Der Schlichterspruch  geht in den entscheidenden Punkten über das bisherige Angebot der Arbeitgeber hinaus. Die Entwicklung der Löhne und Gehälter im öffentlichen Dienst bleibt mit 1,8 bzw. 2,2 Prozent an die allgemeine Einkommensentwicklung gekoppelt. Mit der Altersteilzeit für Teilzeitbeschäftigte und der Übernahmegarantie für Auszubildende werden wichtige arbeitsmarktpolitische Signale gesetzt. Dera: "An erster Stelle aber steht für uns der vorgesehene Stufenplan für die weitere Angleichung der Osteinkommen an das Westniveau. Da lag der Knackpunkt. Ohne konkrete Fortschritte in dieser Frage wäre jede Einigung gescheitert."

    Die Schlichtungskommission der DBB Tarifunion, so Dera weiter,
wird daher der Tarifkommission die Annahme des Schlichterspruchs
empfehlen: "Das ist auch für uns schmerzhaft aber vertretbar, etwa
was die Maßnahmen zur Entlastung der Zusatzversorgung angeht. Aber es
ist ein Ergebnis, mit dem alle Seiten leben können."        


ots Originaltext: DBB - Beamtenbund und Tarifunion
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

DBB - Beamtenbund und Tarifunion
Peter-Hensen-Straße 5-7
53175  Bonn

Verantwortlicher Redakteur:
Rüdiger von Woikowsky

Telefon (0228) 3 08 17-0
Telefax (0228) 3 08 17 - 23
Internet: www.tarifunion.dbb.de
email: dbbtu@t-online.de

Original-Content von: dbb beamtenbund und tarifunion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: dbb beamtenbund und tarifunion

Das könnte Sie auch interessieren: