Robert Bosch Hausgeräte GmbH

Klare Luft in jeder Küche: Die neue, modulare Dunstessen-Generation von Bosch auf der IFA 2010

München/Berlin (ots) -

   - Modularer Aufbau aller Essen: ein Technik-Kern - viele Features
   - Zahlreiche Ausstattungsmerkmale von "basic" bis "premium"
   - Hightech gegen Dunst: effiziente und sparsame 
     Ultraschallsensorik
   - Neues Umluftmodul - nicht nur für Niedrigenergiehäuser 

Dunstessen längst sind sie dem Schattendasein in der Küche entronnen und zu unentbehrlichen, funktionalen Designobjekten avanciert. Hausgerätespezialist Bosch stellt nun eine ganz neue Generation von Essen vor: Sie zeichnet sich durch eine innovative, verlässliche Technik im Inneren sowie ein Plus an Komfort, Energieeffizienz und Ästhetik aus. Neu ist der modulare Aufbau aller Essen: Zahlreiche Leistungs- und Ausstattungsvarianten ermöglichen maßgeschneiderte Lösungen für individuelle Küchensituationen.

Im Zentrum: Technik mit Substanz

Ein neues Technikmodul, bestehend aus Lüfterkasten und Innenrahmen, bildet den Kern und das tragende Element der neuen Essenreihe. Um diesen Kern herum sind die Features - Designs, Bedienelemente, Beleuchtung, Filter - der jeweiligen Modelle angeordnet. Der Kundennutzen dabei: In jeder Bosch-Esse steckt die gleiche Substanz und solide Grundtechnik "Made in Germany". Spürbare Stabilität, Ergonomie und Reinigungsfreundlichkeit gehen Hand in Hand mit einer angenehmen Haptik und Optik ohne Kanten und sichtbare Kabel. Viel Übersicht gibt es in Sachen Leistung: Insgesamt stehen fünf Motoren zur Verfügung, beginnend bei einer Basisumwälzleistung von 400 Kubikmeter pro Stunde über 650, 700 und 850 Kubikmetern bis hin zu starken 1.000 Kubikmetern pro Stunde - wählbar je nach Größe der Kochstelle und Menge des anfallenden Dunstes.

Gute Luft in allen Dunstlagen

Für bestes Klima in den Küchenräumen macht sich nicht nur das Gebläse stark. Metallfettfilter aus fünf Lagen Streckmetall halten geruchstragende Fette fest - und sind dank neuem ergonomischem Griff nun noch leichter zu handhaben. In der gehobenen Ausstattung ist ein Edelstahllochblechfilter im Einsatz.

Pressekontakt:

Astrid Zászló
+49 (0)89 4590 2906
presse.bosch@bshg.com

Original-Content von: Robert Bosch Hausgeräte GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Robert Bosch Hausgeräte GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: