Ford-Werke GmbH

Erneute Diversity-Auszeichnung für Ford
Ford Genk erhält Rainbow Award

Köln (ots) - Die Belgian Business Association hat am Mittwoch, 21. Oktober 2009, in Genk/Belgien den "Rainbow Award" für den besten "Diversity Arbeitgeber des Jahres 2009" an Vertreter der Ford-Werke übergeben. Frank Vanddenbussche, Sprecher des belgischen Mitarbeiternetzwerkes Globe (Gay Lesbian Or Bisexual Employees), nahm den Preis entgegen.

Die Produktionsstätte der deutschen Ford-Werke im belgischen Genk, in der die Modelle Ford Mondeo, S-Max und Galaxy gebaut werden, hat mit Abstand die höchste Bewertung im LGBT (Lesbian Gay Bisexual Transgender) Equality Survey erreicht, der von der Belgischen Business Association organisiert wird. Seit 2007 wird der "Rainbow Award" jedes Jahr an Unternehmen verliehen, die sich besonders nachhaltig um Diversity bemühen. Das Werk in Genk ist mit 4.661 Beschäftigten einer der größten Arbeitgeber in der Region Limburg.

Auch unternehmensintern sind Vertreter der Ford Globe-Mitarbeiternetzwerke in Genk und Köln zum wiederholten Male im Oktober mit jeweils einem CLAD-Award (Chairman's Leadership Awards for Diversity) ausgezeichnet worden, einem Preis der europaweit ein Mal im Jahr unter den Ford-Beschäftigten vergeben wird, die sich im Sinne von Diversity besonders verdient gemacht haben.

Ansprechpartner bei redaktionellen Rückfragen:

Ute Mundolf, Telefon: 0221/90-17504, E-Mail: umundolf@ford.com

Original-Content von: Ford-Werke GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ford-Werke GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: