Gruner+Jahr, NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND

"Wildes Deutschland": NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND und OLYMPUS starten den Wettbewerb "Fotograf des Jahres 2015"

Hamburg (ots) - Das Abenteuer liegt oft direkt vor unserer Haustür. Aus diesem Grund startet der diesjährige NATIONAL GEOGRAPHIC-Fotowettbewerb mit dem Motto "Wildes Deutschland". Gemeinsam mit dem Partner OLYMPUS schreibt das Magazin erneut den Wettbewerb für den "Fotografen des Jahres" aus, um die besten Fotos des Jahres 2015 zu finden und zu küren.

Vom 27. Februar bis zum 10. Juli 2015 können die Teilnehmer ihre Fotos einreichen, die ihre persönliche Sicht auf ein wildes Deutschland zeigen; neben Motiven aus der Natur können das auch Bilder sein, die Menschen in einer ausgelassenen, ungewöhnlichen Situation zeigen, ob im Fußballstadion, auf dem Volksfest oder bei einer sonstigen Freizeitbeschäftigung. Die Fotos können auf www.nationalgeographic.de/fotowettbewerb hochgeladen werden. Dort sind auch die Teilnahmebedingungen zu finden. Jeder Teilnehmer darf maximal fünf Bilder einreichen. Die Jury, bestehend aus Fotografen und Vertretern von NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND und OLYMPUS, wird dann die besten Fotos auswählen.

Die Preisträger dürfen sich über hochwertige Gewinne freuen. Der erste Preis ist ein exklusiver Fotoworkshop mit der NATIONAL GEOGRAPHIC-Fotografin Ulla Lohmann; dazu gibt es die Ausrüstung OLYMPUS OM-DE-M1 im Wert von 2.300 Euro. Auch die Plätze 2 und 3 bekommen jeweils eine erstklassige OLYMPUS-Ausrüstung.

Alle Siegerfotos werden in der Oktober-Ausgabe von NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND veröffentlicht. Ausgerichtet wird der NATIONAL GEOGRAPHIC-Fotowettbewerb in Kooperation mit OLYMPUS, einem der weltweit führenden Hersteller von optischen und digitalen Produkten in den Bereichen Medizintechnik und Unterhaltungselektronik.

Über NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND

NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND ist das Magazin der National Geographic Society, einer der größten gemeinnützigen Wissenschaftsorganisationen weltweit. Die US-amerikanische Gesellschaft, die 2013 ihr 125-jähriges Bestehen feierte, hat seit ihrer Gründung mehr als 11.000 Forschungsprojekte gefördert. Unter dem Motto "Inspiring people to care about the planet" berichtet das Magazin mit dem gelben Rahmen fundiert, authentisch und unterhaltsam über Naturwissenschaften und Astronomie, Geschichte und Archäologie, ferne Länder, Klimawandel und Nachhaltigkeit. Dabei bietet es nicht nur mit jeder Ausgabe spannende Reportagen und großartige Bilder, die mit kraftvoller Ästhetik beeindrucken, sondern echte "Abenteuer von Welt".

Über Olympus

Olympus Europa ist die europäische Zentrale des japanischen Olympus-Konzerns. Als führender Hersteller optischer und digitaler Präzisionstechnologie entwickelt und vermarktet Olympus innovative Medizintechnik, Digitalkameras, Mikroskope sowie industrielle Messtechnik. Die preisgekrönten Produkte sind unersetzlich in der Diagnose, Prävention und Heilung von Krankheiten, sie unterstützen Forschung und Entwicklung und erfassen die Vielfalt des Lebens in den unterschiedlichsten Facetten. In den Händen der Kunden machen die Hightech-Produkte von Olympus das Leben der Menschen gesünder, sicherer und erfüllter. Mehr Informationen unter www.olympus-europa.com

Pressekontakt:

NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND
Maike Pelikan
PR / Kommunikation
Am Baumwall 11
20459 Hamburg
Telefon: +49 (0) 40 / 37 03 - 21 57
E-Mail: pelikan.maike@guj.de
Internet: www.nationalgeographic.de

OLYMPUS DEUTSCHLAND GmbH
Elisabeth Claußen-Hilbig
PR / Öffentlichkeitsarbeit + Media
Wendenstraße 14-18
20097 Hamburg
Telefon: +49 (0) 40 / 23773 - 4673
E-Mail: elisabeth.claussen@olympus.de
Internet: www.olympus.de

Original-Content von: Gruner+Jahr, NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND

Das könnte Sie auch interessieren: