NDR / Das Erste

"Der Usedom-Krimi" geht weiter: Kathrin Sass und Lisa Maria Potthoff auf der Ostsee-Insel vor der Kamera

"Der Usedom-Krimi" geht weiter: Kathrin Sass und Lisa Maria Potthoff auf der Ostsee-Insel vor der Kamera
Der Usedom-Krimi" geht weiter: Kathrin Sass und Lisa Maria Potthoff auf der Ostsee-Insel vor der Kamera. Drehstart für den neuen Usedom-Krimi v.l.: Emma Bading, Andreas Herzog (Regie) und Katrin Sass. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/69086 / Die Verwendung dieses Bildes ist für... mehr

Hamburg (ots) - Welche Wendung nimmt das zerrüttete Verhältnis zwischen der Ex-Staatsanwältin Karin Lossow (Kathrin Sass) und ihrer Tochter, Kommissarin Julia Thiel (Lisa Maria Potthoff)? Und kann das Wissen der einen der anderen auch bei ihrem neuen Fall weiterhelfen? Vom 4. April bis zum 3. Mai entsteht unter dem Titel "Nebelwand" auf der Ostsee-Insel Usedom, in Polen sowie in und um Berlin die vierte Folge der Reihe "Der Usedom-Krimi". Regie führt, wie schon beim sehr erfolgreichen ersten Film der Reihe, Andreas Herzog. Das Autoren-Trio Scarlett Kleint, Michael Vershinin und Alfred Roesler-Kleint ist ebenfalls von Anfang an dabei. Die Produktion von NDR und ARD Degeto ist voraussichtlich 2017 im Ersten zu sehen. Im Sommer dieses Jahres zeigt Das Erste den dritten Teil: "Der Usedom-Krimi - Engelmacher".

Zur Handlung von "Der Usedom-Krimi - Nebelwand": Bei dem Brand einer Segelyacht im Sportboothafen kommt eine Obdachlose beinahe ums Leben. Kommissarin Julia Thiel nimmt die Ermittlungen auf. Die abgefackelte Yacht gehört einem Verein, der gestrauchelten Kids maritime Grundkenntnisse vermitteln soll. Vor zehn Jahren war das Schiff in eine Havarie verwickelt, bei der ein Urlauberehepaar starb und nur der sechsjährige Sohn überlebte. Karin Lossow erinnert sich gut an den Fall. Ist der Junge nun zurückgekehrt, um den Tod seiner Eltern zu rächen? Und handelt es sich dabei etwa um den vorbestraften Jäckie (Oskar Bökelmann), der sich auf Usedom herumtreibt? In ihn hat sich Julias Tochter Sophie (Emma Bading) verliebt ...

Neben den oben Genannten stehen u. a. Peter Schneider (Stefan Thiel), Rainer Sellien (Holm Brendel), Max Hopp (Dr. Brunner) und Hildegard Schroedter (Steffi Niemann) vor der Kamera von Wolfgang Aichholzer.

Produzent ist Tim Gehrke (Razor Film Produktion), Produktionsleitung: Olav Mann. Die Redaktion haben Donald Kraemer (NDR) und Katja Kirchen (ARD Degeto).

Ein Drehstartfoto finden Sie unter www.ARD-Foto.de

Für Pressebesuche am Set und Interview-Anfragen wenden Sie sich bitte an nic communication & consulting | Bettina Melzer, Tel: 030 - 23 63 55 46 oder 0163 - 575 1343, Email: bm@niccc.de.

Pressekontakt:

Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
Iris Bents
Tel: 040-4156-2304

Original-Content von: NDR / Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR / Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: