NDR / Das Erste

"Sportschau live" im Ersten und Sportschau.de berichten live von den Weltreiterspielen in der Normandie
Sendungen: Sonnabend, 30. August, 14.30 Uhr, und Sonntag, 31. August, 15.30 Uhr, Das Erste

Hamburg (ots) - Das Erste und Sportschau.de berichten live von den Weltreiterspielen, die vom 23. August bis 7. September 2014 in der Normandie, im Nordwesten Frankreichs ausgerichtet werden. Rund 1000 Reiter aus mehr als 60 Nationen werden sich in acht Disziplinen messen. Der alle vier Jahre stattfindende Wettbewerb zählt zu den wichtigsten Veranstaltungen des internationalen Reitsports. Das deutsche Dressurteam ist einer der Goldfavoriten bei der Mannschaftsentscheidung. Matthias Alexander Rath geht mit Wunderhengst Totilas an den Start.

"Sportschau live" zeigt am Sonnabend, 30. August, ab 14.30 Uhr im Ersten die Entscheidungen vom Geländeritt der Vielseitigkeitsreiter im malerischen Nationalgestüt Harras du Pin. Goldmedaillengewinner Michael Jung will seinen WM-Einzeltitel von Kentucky verteidigen und auch das Team hat gute Chancen auf den Weltmeistertitel. Die Entscheidungen im Springen der Vielseitigkeit überträgt "Sportschau live" im Ersten am Sonntag, 31. August, ab 15.30 Uhr.

Sportschau.de, das Internetangebot der ARD, zeigt ab Montag, 25. August, im Livestream aus dem D'Ornano Fußballstadion von Caen die Entscheidungen in der Dressur. Wenn das deutsche Team um Helen Langehanenberg mit Damon Hill, Matthias Alexander Rath mit Totilas, Kristina Sprehe mit Desperados und Isabell Werth mit Bella Rose im Viereck antritt, können die Dressurfans mitfiebern.

Pressekontakt:

Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
Ralf Pleßmann
Tel: 040-4156-2333

Original-Content von: NDR / Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR / Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: