AIFS

"Yes, we can" steckt Austauschschüler an
Bewerbungen für High School Aufenthalte noch bis April möglich

Bonn (ots) - Obamas legendäres "Yes, we can"-Gefühl macht auch vor deutschen High School Schülern keinen Halt, berichtet das American Institute For Foreign Study (AIFS). Der deutsche Schüler Julian Jordan hat die Ernennung Obamas zum Präsidenten in den USA gerade miterlebt und erzählt "'Yes we can' - kann man so verstehen, dass der neue Präsident alle Amerikaner in die Veränderungen, die er während seiner Amtszeit vornehmen wird, mit einbeziehen möchte. Mir gefällt das Motto, denn der Präsident zeigt damit, dass nicht alles von ihm abhängt, sondern dass es alle Amerikaner angeht." Julian lebt seit Sommer 2008 bei seiner Gastfamilie in Texas und hat sich selbst schon großen den Herausforderungen gestellt, die ein High School Aufenthalt mit sich bringt: "Kurz vor dem Landeanflug in Dallas war ich total nervös, wollte am liebsten sitzen bleiben und zurückfliegen. Zum Glück habe ich das nicht getan, denn meine Nervosität verflog genau in dem Moment, als ich meine Gastfamilie sah. Ich habe mich auf Anhieb willkommen gefühlt!" Für eine Ausreise im Sommer werden Bewerbungen für die USA noch bis zum 15.04.2009 entgegen genommen und für die Länder Australien, Kanada, Neuseeland, Spanien und Südafrika bis zum 30.04.2009 bzw. 31.03.2009 für Argentinien. Informationen und Bewerbungsunterlagen gibt es bei AIFS Deutschland, Baunscheidtstr. 11, 53113 Bonn, gebührenfrei zu erreichen unter 0800-777 22 99 oder im Internet unter www.aifs.de

AIFS wurde 1964 gegründet und hat seitdem weltweit mehr als eine Million Schüler, Studenten und Lehrer ins Ausland vermittelt. Von High School Aufenthalten über Au pair Jobs (Au pair in America) und Sprachreisen bis hin zu Work and Travel Angeboten bietet AIFS viele Möglichkeiten, Auslandserfahrungen zu sammeln.

Pressekontakt:

Barbara Mackenthun
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
t: +49(0)228-95730-31
m: +49(0)1520-1588510
f: +49(0)228-95730-39
e: bmackenthun@aifs.de

Original-Content von: AIFS, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: AIFS

Das könnte Sie auch interessieren: