Bundesagentur für Arbeit (BA)

Brandenburger Arbeitsminister besucht Bundesanstalt für Arbeit

Nürnberg (ots) - Der Minister für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Frauen des Landes Brandenburg, Alwin Ziel, hat heute die Bundesanstalt für Arbeit besucht. Im Vordergrund der Gespräche mit dem Präsidenten der BA, Bernhard Jagoda, und Führungskräften des Hauses standen die anhaltenden Probleme des Arbeits- und Ausbildungsstellenmarktes in Brandenburg, die Schwierigkeiten von Frauen am Arbeitsmarkt, Überlegungen zu einem noch wirkungsvolleren Einsatz von Arbeitsmarktpolitik, aber auch die Bekämpfung der illegalen Beschäftigung und Fragen der Zusammenarbeit der Landesregierung mit dem Landesarbeitsamt Berlin-Brandenburg. Ein weiterer Gesprächschwerpunkt war der Erfahrungsaustausch über die grenzüberschreitende arbeitsmarktpolitische Kooperation mit dem Nachbarland Polen. Bereits im Januar hatte die Regierung des Landes Brandenburg mit dem Landesarbeitsamt Berlin-Brandenburg vereinbart, einen Arbeitskreis ins Leben zu rufen, der Vorhaben der Landesregierung und der Bundesanstalt für Arbeit in den Bereichen der Arbeitsmarktpolitik, der Wirtschaftsförderung und der Bildungs- und Sozialpolitik koordinieren soll. Die Schaffung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen und die Reduzierung der Arbeitslosigkeit ist dabei oberstes Ziel. ots Originaltext: Bundesanstalt für Arbeit Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Bundesanstalt für Arbeit Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Uwe Zeilinger Tel.: 0911 - 179 5378 uwe.zeilinger@arbeitsamt.de Original-Content von: Bundesagentur für Arbeit (BA), übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: