Presse- und Informationszentrum Marine

Die Marine auf der Hanse Sail 2015

Die Marine auf der Hanse Sail 2015
Besucherandrang während der Hanse Sail

2 Dokumente

Rostock (ots) - Die Deutsche Marine präsentiert sich während der Hanse Sail im Marinestützpunkt Warnemünde, im Stadthafen Rostock und am Passagierkai in Warnemünde mit zahlreichen Veranstaltungen.

Den Besuchern des Marinestützpunktes Warnemünde wird ein abwechslungsreiches Programm geboten. Die beheimateten Korvetten und Schnellboote befinden sich für ein "Open Ship" im Hafen. Als besonderer Gast wird zusätzlich das indische Segelschulschiff "Tarangini" vor Ort sein. In der Luft wird ein "Sea King" Hubschrauber zu bestaunen sein, welcher Übungen mit Tauchern vorführen wird.

Außerdem können sie an Ständen der Tauchergruppe, der Feldjäger, Sanitäter, des Karrierecenters und vielen mehr mit den Mitarbeitern ins Gespräch kommen und sich über militärische und zivile Laufbahnmöglichkeiten bei der Bundeswehr informieren. Auch die Luftwaffe und das Heer stellen technisches Geräte vor, wozu beispielweise das Flugabwehrraketensystem "Patriot" und Roboter gehören. Bei einer Barkassenfahrt bietet sich zusätzlich die Gelegenheit den Marinestützpunkt von der Seeseite kennen zu lernen.

Auch außerhalb des Marinestützpunktes Warnemünde gibt es Möglichkeiten die Deutsche Marine kennen zu lernen. Am Passagierkai in Warnemünde können die Korvette "Braunschweig" und das Segelschulschiff "Gorch Fock" besichtigt werden sowie im Stadthafen Rostock das Schnellboot "Frettchen".

Programm der Marine während der Hanse Sail 2015:

Donnerstag, 6. August 2015

13 - 18 Uhr Offener Stützpunkt, Marinestützpunkt Warnemünde

13.30 Uhr Einlaufen Schnellboot "Frettchen", Stadthafen Rostock

Freitag, 7. August 2015

10 - 18 Uhr Offener Stützpunkt, Marinestützpunkt Warnemünde

9 - 11 Uhr Open Ship Schnellboot "Frettchen", Stadthafen Rostock

13 - 16 Uhr Open Ship Schnellboot "Frettchen", Stadthafen Rostock

10 - 16 Uhr Open Ship "Gorch Fock", Warnemünde Passagierkaje

12 - 18 Uhr Open Ship "Tarangini", Marinestützpunkt Warnemünde

10 - 16 Uhr Open Ship Korvette "Braunschweig", Warnemünde Passagierkaje

Samstag, 8. August 2015

10 - 18 Uhr Offener Stützpunkt, Marinestützpunkt Warnemünde

9 - 11 Uhr Open Ship Schnellboot "Frettchen", Stadthafen Rostock

13 - 16 Uhr Open Ship Schnellboot "Frettchen", Stadthafen Rostock

10 - 15 Uhr Open Ship "Tarangini", Marinestützpunkt Warnemünde

10 - 16 Uhr Open Ship Korvette "Braunschweig", Warnemünde Passagierkaje

Sonntag, 9. August 2015

9 - 11 Uhr Open Ship Schnellboot "Frettchen", Stadthafen Rostock

13 - 16 Uhr Open Ship Schnellboot "Frettchen", Stadthafen Rostock

10 - 17 Uhr Open Ship "Gorch Fock", Warnemünde Passagierkaje

12 - 17 Uhr Open Ship Korvette "Braunschweig", Warnemünde Passagierkaje

Für den Transfer zwischen dem Fähranleger "Hohe Düne", dem Zeltplatz Markgrafenheide und dem Marinestützpunkt ist ein stündlich verkehrender Bus im Einsatz. Außerdem stehen in begrenzter Anzahl Parkplätze im Marinestützpunkt zur Verfügung. Tiere dürfen in den Marinestützpunkt leider nicht mitgebracht werden.

Pressekontakt:

Presse- und Informationszentrum Marine
Dezernat Pressearbeit
Telefon: +49 (0) 381 - 802 51521/22
markdopizpressearbeit@bundeswehr.org

Original-Content von: Presse- und Informationszentrum Marine, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Presse- und Informationszentrum Marine

Das könnte Sie auch interessieren: