Blumenbüro

Spaß im Grünen mit der Hortensie
Prachtvolle Hortensienblüten aus dem eigenen Garten

Mit einer scharfen Gartenschere können passende Hortensienblüten abgeschnitten werden. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/pm/81644 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Blumenbüro/Pflanzenfreude.de"

Essen (ots) - Das Schönste am Sommer ist die Zeit im Freien. Der Garten präsentiert sich in seinem besten Gewand und nur zu gern werden Freunde für vergnügsame Abende bei lauen Temperaturen eingeladen. Natürlich darf die passende Sommerdekoration nicht fehlen: Mit frisch geschnittenen Hortensien aus dem eigenen Beet werden Tisch und Terrasse sofort zum Blütenparadies.

Kaum eine Schnittblume begeistert mehr mit ihren prallen Blütenköpfen als die füllige Bauernhortensie. Mit ihren kleinen Einzelblüten, die in der großzügigen Kugelform zusammenstehen, wird die populärste Hortensienart besonders häufig für prachtvolle floristische Arbeiten und moderne Blumenarrangements eingesetzt. Wer die Bauernhortensie als Gartenpflanze sein Eigen nennt, der kann problemlos selbst als Floraldesigner tätig werden und mit wenigen abgeschnittenen Hortensienblüten die volle Blühkraft aus dem Garten mit auf die Terrasse zaubern. Ob mit einzelnen Blüten in kleinen originellen Vasen oder einem liebevoll arrangierten Hortensienkorb - der Übergang von Gartenschönheit zu Sommerkönigin gelingt mit der Hortensie als Schnittblume spielend leicht.

Die Hortensie ist ein Symbol der Dankbarkeit und Schönheit - welche Schnittblume würde sich da besser für eine entspannte Sommerparty unter Freunden eignen? Die frische Dekoration aus dem Garten benötigt lediglich etwas Vorbereitung: Für optimale Haltbarkeit der Blüte sollte der Hortensienstrauch am Abend vor dem Fest gründlich gegossen werden. Bei Kübelpflanzen darf das Wasser allerdings nicht im Untersatz stehen bleiben. Am nächsten Morgen sollte die Hortensie dann so früh wie möglich geschnitten werden. Dafür wird eine sehr saubere und scharfe Gartenschere verwendet, damit sich die Triebe nicht mit Erregern infizieren und somit schnell zu welken beginnen.

Glasvasen sind optimal für die frisch geschnittenen Hortensien, denn so können der Stand und die Qualität des Wassers einfach kontrolliert werden. Die Blätter werden von den Stielen entfernt und die Vasen zu zwei Dritteln mit Wasser gefüllt. Flüssige Schnittblumennahrung sorgt dafür, dass die Hortensien lange kräftig aussehen. Sobald die Blumen einmal in der Vase stehen, sind sie empfindlich gegen einen Ortswechsel sowie Bewegungen und Auffüllen des Wassers. Daher sollte alle zwei bis drei Tage das Wasser vollständig ausgewechselt werden. Schnitthortensien stehen am liebsten im Schatten, da in voller Sonne die große Blütenmasse mit dem Trinken nicht mehr hinterherkommt. Je schattiger und kühler die Schnitthortensien stehen, desto länger ist ihre Blütezeit.

Doch nicht verzagen, wenn die sie dann doch einmal verblüht - Hortensien machen auch getrocknet einiges her. Voll verblüht sollten sie kopfüber aufgehängt werden, um die schönen Blüten auch weiterhin bewundern zu können.

Weitere Informationen und Pflegetipps zur Gartenhortensie gibt es unter http://www.Pflanzenfreude.de, auf http://www.facebook.com/diepflanzenfreude und in der Datenbank "Gartenglück" unter http://blumenbuero.newsroom.eu/gartenglueck.

Über Blumenbüro

Das Blumenbüro ist das Marketingherz für Blumen und Pflanzen, gegründet für und durch die Zierpflanzenbranche. Durch Werbe- und Verkaufsförderungsaktivitäten lassen wir Menschen erleben, dass Blumen und Pflanzen etwas Besonderes sind. Wir wollen sie auch erfahren lassen, dass Blumen und Pflanzen glücklich machen und anregen, dieses warme Gefühl zu teilen und weiter zu geben. Dadurch trägt das Blumenbüro dazu bei, die Nachfrage nach Blumen und Pflanzen zu steigern. http://www.blumenbuero.de

Pressekontakt:

Zucker.Kommunikation GmbH
Team Pflanzenfreude.de
Torstraße 107, 10119 Berlin
Fon: 030 / 247 587-0, Fax: 030 / 247 587-77
Mail: garten@zucker-kommunikation.de
Web: http://www.zucker-kommunikation.de

Original-Content von: Blumenbüro, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Blumenbüro

Das könnte Sie auch interessieren: