Audi AG

Aufsichtsratssitzung der AUDI AG

Ingolstadt (ots) - - Produktoffensive verabschiedet - Dr. Horst Neumann zum neuen Personalvorstand bestellt Die Investitionspläne für eine noch offensivere Produktpolitik hat der Aufsichtsrat der AUDI AG in seiner heutigen Sitzung verabschiedet: Im Rahmen dieser mittelfristigen Planung sind im Audi Konzern insgesamt Investitionsmittel in Höhe von 11,5 Mrd. Euro für den Zeitraum bis 2006 vorgesehen. Durch zukunftsgerichtete Modell- und Markenpolitik soll die Wettbewerbsfähigkeit des Audi Konzerns weiter gesteigert werden. Den deutschen Werken kommt in der Investitionsplanung von Audi eine besondere Bedeutung zu. 87 Prozent der 11,5 Mrd. Euro entfallen auf Investitionen im Inland. Gut 70 Prozent der Investitionen sind für neue Produkte vorgesehen. Als neuer Vorstand für den Geschäftsbereich Personal- und Sozialwesen der AUDI AG wurde Dr. Horst Neumann (52) vom Aufsichtsrat bestellt. Neumann, zuletzt Vorstandsmitglied und Arbeitsdirektor der Thyssen Krupp Elevator AG in Düsseldorf, wird sein Amt bei Audi am 1. Juli 2002 antreten. Von 1994 bis 2000 war Neumann in derselben Position für die Rasselstein GmbH und Rasselstein Hoesch GmbH mit Sitz in Andernach und Neuwied tätig. Zuvor war er u.a. stellvertretender Leiter der Wirtschaftsabteilung beim Vorstand der IG Metall in Frankfurt a. M. sowie Referent beim Senator für Wirtschaft in Berlin. Neumann übernimmt den Geschäftsbereich Personal- und Sozialwesen von Dr. h. c. Andreas Schleef (58), der vom 7. März 2002 an den Vorsitz der Geschäftsführung der SEAT S.A., Barcelona, wahrnehmen wird. Mit Wirkung zum 30. Juni 2002 wird seine Verantwortung für den Geschäftsbereich Personal- und Sozialwesen bei der AUDI AG enden. Schleef bleibt in seiner Funktion als Vorsitzender der Geschäftsführung der SEAT S.A. Mitglied des Vorstands der AUDI AG. Hinweis an die Redaktion: Ein Foto von Dr. Horst Neumann ist abrufbar unter www.audi-press.com. Benutzername (bis 24.02.): aupr0208; Passwort: gghf1p ots Originaltext: Audi AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Kommunikation: Unternehmen und Wirtschaft Joachim Cordshagen, Tel.: +49 (0)8 41/89-3 63 40, E-Mail: joachim.cordshagen@audi.de Jürgen De Graeve, Tel.: +49 (0)8 41/89-3 40 84 E-Mail: juergen.degraeve@audi.de Original-Content von: Audi AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Audi AG

Das könnte Sie auch interessieren: