SAT.1

Lügen haben schöne Beine - in der SAT.1-Komödie "Zum Teufel mit der Wahrheit!" mit Bettina Zimmermann am 19. Mai um 20:15 Uhr

Lügen haben schöne Beine - in der SAT.1-Komödie "Zum Teufel mit der Wahrheit!" mit Bettina Zimmermann am 19. Mai um 20:15 Uhr
Lügen haben schöne Beine - in der SAT.1-Komödie "Zum Teufel mit der Wahrheit!" mit Bettina Zimmermann am 19. Mai um 20:15 Uhr Ihr Lack ist noch lange nicht ab! Bettina Zimmermann ist Hauptdarstellerin des neuen SAT.1-Movies "Zum Teufel mit der Wahrheit!". Im Film beweist sie als alleinerziehende TV-Journalistin Kathrin, dass Alter relativ ...

Unterföhring (ots) - Ihr Lack ist noch lange nicht ab! Bettina Zimmermann ist Hauptdarstellerin des neuen SAT.1-Movies "Zum Teufel mit der Wahrheit!". Im Film beweist sie als alleinerziehende TV-Journalistin Kathrin, dass Alter relativ ist - auch wenn ihre Filmrolle das zunächst etwas anders sieht: Um den vermeintlichen Ansprüchen ihres zehn Jahre jüngeren Freundes Luca (Eugen Bauder) zu genügen, versucht Kathrin alles - vom plötzlichen Joggen am Morgen, über das Ausleihen der Mini-Röcke ihrer Teenie-Tochter bis zum vorgetäuschten Orgasmus. Bis sie sich auf einmal nicht mehr verstellen kann, weil Kathrins chinesische Therapeutin ihr eine wundersame Arznei verabreicht hat. Anders als ihre Rolle weiß Bettina Zimmermann, dass "Äußerlichkeiten vergänglich sind" und schätzt das Älterwerden: "Auf Dinge zu verzichten und 'Nein' zu sagen fällt einem leichter. Man muss nicht mehr allen Quatsch mitmachen, um sich dazugehörig zu fühlen." In der sommerlichen Komödie spielt Christoph M. Ohrt Kathrins untreuen Ex-Mann. Auch er sieht im Älterwerden Vorteile: "Je älter ich werde, umso weniger lüge ich."

Inhalt:

Eigentlich wollte Kathrin (Bettina Zimmermann) nur ihre Allergie loswerden. Doch von ihrer chinesischen Therapeutin bekommt sie eine Arznei mit ganz anderer Wirkung: Die Journalistin kann nicht mehr lügen und schleudert jedem unverblümt ihre Meinung entgegen! Mit weitreichenden Folgen: Ein Interview mit einem berühmten Schauspieler geht derart daneben, dass sie kurzerhand gefeuert wird. Auch ihrem Ex-Mann Michael (Christoph M. Ohrt), der nach einem Seitensprung versucht, wieder bei ihr zu landen, sagt Kathrin klipp und klar, was sie von der Aktion mit der jüngeren Frau hält. Und als Kathrin ihren beiden Kindern plötzlich die eigenen Jugendsünden preisgibt, verstehen die Teenager nicht, was in ihre Mutter gefahren ist. Mit ihrem zehn Jahre jüngeren Freund Luca (Eugen Bauder) hingegen lief für Kathrin bislang (fast) alles super, nur der leidenschaftliche Sex war gar nicht so leidenschaftlich. Doch durch die Arznei kann sie Luca den Orgasmus nicht mehr vortäuschen. Aus Angst, ihn zu verlieren, sieht sie keine andere Möglichkeit, als sich zunächst von ihm abzuwenden - zu seinem vollkommenen Unverständnis. Ihr Leben versinkt im Chaos. Doch dann erkennt Kathrin, dass sie auch ganz gut ohne Lügen klarkommen kann - mit Wahrheiten, die sonst selbst unter Freundinnen unausgesprochen bleiben ...

Pressestimmen:

"... der Film lohnt sich allein wegen der bitterbösen Wortgefechte." tittelbach.tv "Ungelogen: Diese Flunkerfarce macht Spaß." TV neu "Erfrischend vergnüglich und lustvoll gespielt!" nur TV "Amüsiert mit Tempo und Witz." Super TV

"Zum Teufel mit der Wahrheit" am Dienstag, 19. Mai 2015, um 20:15 Uhr in SAT.1

Kontakt:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG Nathalie Galina Kommunikation/PR Unit Fiction Medienallee 7 D-85774 Unterföhring Tel. +49 (89) 9507-1186 Nathalie.Galina@ProSiebenSat1.com www.ProSiebenSat1.com

Bildredaktion:

Andrea Pernpeintner Tel. +49 (89) 9507-1170 Andrea.Pernpeintner@ProSiebenSat1.com

 
Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: