SAT.1

Drehstart für das zweiteilige TV-Event "Reckless" (AT) mit Gudrun Landgrebe, Hans-Werner Meyer, Henry Hübchen, Dietmar Schönherr, Maria Bachmann, Stefan Jürgens, Florian Lukas u.a.

Berlin (ots) - Er ist jung, attraktiv und als aufstrebender Chirurg ziemlich erfolgreich: Uwe Springer (Hans-Werner Meyer) hat nur ein Problem, das er anpacken muss und das ist sein spiel- und trinkfreudiger Vater Arnold (Dietmar Schönherr). Um ein Auge auf den alten Herrn zu haben, zieht der Arzt von der Alster zurück an die Spree. Im Zug dorthin macht er die kurze Bekanntschaft mit Anna (Gudrun Landgrebe), die ihm freundlicherweise mit ihrem Handy aushilft. Und wie es der Zufall will, begegnet er ihr wieder, als er sich bei einer Unternehmensberatung, die Anna leitet, für einen Klinikposten einem Persönlichkeitstest unterziehen muss. Eigentlich wollte Anna ihn ablehnen, denn er hat keinen Hehl daraus gemacht, wie lächerlich er einen solchen Test findet, aber dann gibt sie ihm doch den Zuschlag - und das ist nicht der einzige Grund, warum Uwe sich in sie zu verlieben beginnt. Dass Anna, was ihr Alter betrifft, fast schon seine Mutter sein könnte, stört ihn dabei nicht. Dass sie allerdings die Gattin seines Chefs, des Oberarztes Richard Stein (Henry Hübchen), ist, macht es nicht gerade einfach. Und richtig: Als er ihr seine Gefühle gesteht, zieht sich Anna prompt zurück. Aber gegen alle Widerstände kämpft Uwe weiter, und als sein Kollege Glaser (Florian Lukas) sich verplappert und Uwe erfährt, dass Richard mit der Verwaltungsmanagerin Regina (Maria Bachmann) ein Verhältnis hat, fingiert er eine Nachricht von Anna an Richard. Der fühlt sich daraufhin ertappt und gesteht ihr sein Verhältnis reuig auf dem Anrufbeantworter. Daraufhin bestellt die verzweifelte Anna Uwe in ein Hotelzimmer und verbringt die Nacht mit ihm. Dass er nicht nur Sex will, sondern ihre Liebe, das begreift Anna noch nicht: Sie streiten, und Uwe will seinen Job kündigen. Unterdessen beginnt Richard Nachforschungen anzustellen, um seinen Nebenbuhler, von dem er mittlerweile weiß, ausfindig zu machen... Noch hat er keine Ahnung, dass Uwe derjenige ist, der mit Anna den Rest seines Lebens verbringen will... Drehzeit: 25. September bis 4. Dezember 2001 Drehort: Berlin Produktion: Granada Film Produzent: Christoph Benkelmann Redaktion: Anne Karlstedt Format: 2 x 90 Minuten Drehbuch: Gudula Ambrosi und David Ungureit Regie: Karl Kases ots Originaltext: Sat.1 Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Manuela Waberski Sat.1 Kommunikation/PR Telefon 030/2090-2373 / Fax 030/2090-2384 e-mail manuela.waberski@sat1.de Bildmaterial über Sat.1 per ISDN: Telefon 030/2090-2395 Bildmaterial über Sat.1 per Post: Telefon 030/2090-2390 Sat.1 im Internet: www.sat1.de und www.presse.sat1.de Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: