SAT.1

"Die Wochenshow" ist wieder da - mit neuem Team!
(ab Samstag, 22. September 2001, 22.15 Uhr in Sat.1)

Berli (ots) - Aus der Sommerpause kommt "Die Wochenshow" gründlich aufgefrischt, in rundum strahlender Kulisse und mit vier neuen Gesichtern zurück auf den Bildschirm! Neben Comedy-Altmeister Ingolf Lück und der kölschen Comedy-Kanone Annette Frier bilden die Wiener Kabarettistin Nadja Maleh, Ex-"Switch"-Mitglied Michael Kessler, "Super-Ingo" Gerhard G. Gschwind und Musiker und "funny bone" Bürger Lars Dietrich das neue Team der "Wochenshow", Deutschlands erfolgreichster Comedy-Show. Was kommt? Die "Wochenshow" ist weiterhin eine Show rund um das aktuelle Wochengeschehen - sie hat aber auch viele Neuigkeiten im Gepäck: "Powered by emotion" machen sich die sechs Comedians daran, in einem stärker gewichteten Sketch-Teil Alltags-situationen zu parodieren. Neben der Bühne der Weltpolitik rücken dabei Orte wie das Büro, die Frauentoilette oder der Kindergarten in den Blickpunkt des Geschehens. Aus dem Weltraum meldet sich gleich in der ersten Sendung vom Planet der Affen die Moderatorin Orang Uta (Annette Frier), die den Regisseur Jim Panse (Michael Kessler) interviewt, der den Streifen "Tarzan" neu verfilmt hat. Außerdem präsentiert sich "Die Wochenshow" in neuem, modernisierten Outfit - denn zu einer ("Wochen-") Show gehört schließlich auch eine "Show"-Kulisse. Passend zum vergrößerten "Show"-Anteil in der Wochen-"Show", erhält die Bühne eine Showtreppe, an deren Ende sich die glitzernde Weltkugel öffnet, der die "Figur der Woche" entsteigt. Zum Auftakt am 22. September 2001 ist es das "Paar der Woche": Steffi Graf (Ingolf Lück) und Andre Agassi (Bürger Lars Dietrich) werden live in der "Wochenshow" vom TV-Pfarrer (Michael Kessler) getraut. Rubriken und Figuren Ingolf Lück interviewt in seiner neuen Personality-Show "Lück" prominente Gäste, darunter den selbstverliebten ARD/ZDF-Moderator Cherno Jobatai. Annette Frier ist Patientin von "Dr. Rosine Kasischke" (Nadja Maleh) in der Reihe "Die alberne Frauenärztin". Frau Dr. Kasischke nimmt ihren Job nicht allzu ernst, spielt Kasperletheater und findet "in" ihrer Patientin 5-Mark-Stücke und ähnlich Absonderliches, womit Frau Doktor gleich ein paar Zaubertricks demonstriert. Annette Frier und Nadja Maleh zeigen in "Frauen-Toilette", warum Frauen nur zu zweit zur Toilette gehen und was sie dort in Wahrheit immer so lange machen... "Das Medium" Layla (Nadja Maleh) schaut in die Zukunft vom "kleinen Schumi", Ralf Schumacher, und klärt, ob er noch Chancen auf die Vize-Weltmeisterschaft hat. Gerhard G. Gschwind gräbt in der Reihe "Baggerkönig" in Clubs Frauen an und scheitert jedes Mal kläglich. Bürger Lars Dietrich ist "Der Mann mit dem rosa Colt": ein schwuler Sheriff im wilden Westen. Als böser Gangster-Rapper "Schlimm Schäbig" disst er "Echt"-Frontman Kim - ist aber aufgrund seiner glücklich verbrachten Kindheit und seines weichen Kerns gar nicht in der Lage, wirklich böse Texte zu machen. Deutschlands Techno-Koryphäe "Scooter" (Gerhard G. Gschwind) ist Gast bei "Ähm-TV Lushi" und stellt seine wahre Musikleidenschaft vor. WAS BLEIBT ? Die "News" mit Ingolf Lück. Der "Sport" mit Annette Frier. "Ähm TV Lushi" mit VJ Krätze, ganzkörpertätowiert und -gepierct (Ingolf Lück). "Geh ran" mit Dana Rama, der heißesten Frau des Ostens (Annette Frier). Und: Studiogäste wie die modebewusste CDU-Chefin Angela Merkel (Annette Frier). Die Bundestags-Soap "Bonnanza" wird weitergeführt und heißt jetzt "Berlin Mitte 90210". ots Originaltext: Sat.1 Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Christian Pricelius Sat.1 Kommunikation/PR Telefon 030-20902381 Sat.1 im Internet: www.sat1.de und www.presse.sat1.de Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: