SAT.1

"Nur die Liebe zählt" macht Träume wahr
Weihnachtsspecial am Samstag, 23. Dezember 2000 um 19.00 Uhr und Silvesterspecial am Samstag, 30. Dezember 2000 um 19.00 Uhr in SAT.1

    Berlin (ots) - In der kalten Jahreszeit sorgt Kai Pflaume dafür,
dass wieder allen warm ums Herz wird. Mit viel Gefühl, spannenden
Liebesgeschichten, glücklichen und traurigen Momenten rund um das
Leben zu zweit, denn am 23. Dezember 2000 startet die neue Staffel
von "Nur die Liebe zählt".
    
    Einen Tag vor Heiligabend beschert Kai Pflaume unter anderem für
Nina, Carolin und Simone ein unvergessliches Weihnachten. Die drei
Frauen wurden von Kai in das romantische "Nur die Liebe
zählt"-Weihnachtshaus in die Eifel "entführt", wo auf sie eine
wunderschöne Überraschung wartete.
    
    Für das musikalische Highlight sorgt am 23. Dezember 2000 "Die 3.
Generation". Mit ihrem neuen Hit "Ich will, dass Du mich liebst"
laden Darko, Julian und Tolga zum Kuscheln und Träumen ein.
    
    Der Tag vor Silvester soll für Sarah endlich Klarheit in Sachen
Liebe bringen. Sarah ist zur Zeit als Aupairmädchen in Amerika und
verliebte sich bei einem Internet-Chat in Arne. Seitdem chatten sie
Tag und Nacht, denn treffen können sich beide leider nicht, da Sarah
noch bis zum Sommer 2001 in Amerika weilt. Doch Sarah dauert die
Warterei aufs erste Treffen einfach zu lange. Daher meldete sie sich
kurzerhand bei "Nur die Liebe zählt". Welche Überraschung auf Arne
wartet, das sehen Sie am 30. Dezember 2000 um 19.00 Uhr in SAT.1.
    
    
    
ots Originaltext: SAT.1
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de


Weitere Infos:
Die Agentur für Public Relations, Anke Lütkenhorst
Tel.: 0221 / 952 90 80, Fax 0221 / 952 39 80

Birgit Borchert
SAT.1 Kommunikation/PR
Tel.: 030 / 2090 - 2383 / Fax: 030 / 2090 - 2382
E-Mail: birgit.borchert@sat1.de

SAT.1 im Internet: http://www.sat1.de und
http://www.sat1nachrichten.de
oder

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: