SAT.1

Nessi lebt doch! Großer Familienspaß mit "Das zweite Wunder von Loch Ness" am Dienstag, 28. September 2010, 20.15 Uhr in SAT.1 (mit Bild)

Nessi lebt doch!: Großer Familienspaß mit "Das zweite Wunder von Loch Ness" am Dienstag, 28. September 2010, 20.15 Uhr in SAT.1. Eric (Hans-Werner Meyer) und Tim (Lukas Schust) freuen sich auf den gemeinsamen Urlaub im fernen Borneo. Was Eric jedoch nicht ahnt: Der pfiffige Tim hat längst die Flüge... mehr

Unterföhring (ots) - Der erste Teil des Großen SAT.1-Films "Das Wunder von Loch Ness" ist international erfolgreich und wurde in über 90 Länder verkauft. Außerdem wurde er mit dem Deutschen Fernsehpreis und dem Bayerischen Fernsehpreis sowie dem Deutschen Kinder-Medienpreis ausgezeichnet. Fans von Tim (Lukas Schust), seinem Vater Eric (Hans-Werner Meyer) und dem Druiden Oki können sich jetzt freuen: Am 28.September 2010, 20.15 Uhr folgt "Das zweite Wunder von Loch Ness".

Zum Inhalt:

Eric und Tim freuen sich auf den gemeinsamen Urlaub im fernen Borneo. Was Eric jedoch nicht ahnt: Der pfiffige Tim hat längst die Flüge umgebucht ... und zwar nach Schottland! Noch einmal möchte er mit seinem Vater an den Ort zurückkehren, an dem die Familie da-mals glücklich war. Tim hofft, seinen Vater damit aus der monatelangen Zurückgezogenheit zu locken. Noch immer hat er den Tod von Tims Mutter Anna nicht verkraftet. Doch das Gegenteil ist der Fall: Als Vater und Sohn am Loch Ness ankommen und das idyllische Castle Heartspring von Cedric (Thomas Fritsch) beziehen, will Eric so schnell wie möglich zurück - zu sehr überwältigt ihn die Erinnerung an seine verstorbene Anna. Tim dagegen ist glücklich, wieder an "seinem" Loch Ness zu sein und in dem uralten Castle zu stöbern ... und genau dabei findet er eine seltsame Karte mit keltischen Schriftzeichen ... Enthält sie vielleicht Hinweise auf die wahre Existenz des legendären Ungeheuers von Loch Ness? Der kleine Abenteurer macht sich heimlich mit seinem besten Freund Oki, dem alten Druiden, auf den Weg, um das große Geheimnis zu lüften. Eric ist krank vor Sorge. Ohne die Hilfe der pfiffigen Emma (Nina Kronjäger) wäre der Meeresbiologe bei der Suche nach seinem Sohn allerdings völlig hilflos. In einem Wettlauf gegen die Zeit versuchen die bei-den, Tim zu Hilfe zu kommen, denn er ist nicht als Einziger der Legende auf der Spur ...

Film verpasst? "Das zweite Wunder von Loch Ness" steht nach der TV-Ausstrahlung im Internet auf sat1.tv sieben Tage lang in voller Länge zum kostenlosen Abruf bereit.

Pressekontakt:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

Anette Schmidt
Anette.Schmidt@ProSiebenSat1.com
Telefon +49 (89) 9507-1191
Fax +49 (89) 9507-91191

Bildredaktion
Susanne Karl
Susanne.Karl@ProSiebenSat1.com
Telefon +49 (89) 9507-1173
Fax +49 (89) 9507-91173

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: