SAT.1

Sat.1
Akte 2000/12 - Reporter decken auf
Dienstag, 21. März 2000, 22.15 Uhr (Programmwoche 12/00)

Berlin (ots) - MODERATION: ULRICH MEYER Geisterautos: Die Gefahr, die vom Parkplatz kommt Karin R. traute ihren Augen nicht. Sie saß im Büro und draußen sah sie Rauch aus ihrem Campingbus kommen. Dann sprang der Motor an, der Wagen gab Gas, durchbrach einen Metallzaun und kam erst auf einem Acker zu stehen - nur zehn Meter von der viel befahrenen Autobahn entfernt. Auch der Audi des Berliners Raban von M. machte sich urplötzlich selbstständig. Der frühere Botschaftsangestellte hatte den Wagen, wie viele Autofahrer es tun, mit eingelegtem Gang ohne Handbremse geparkt. Der Audi rammte fünf andere Fahrzeuge, kam erst dann zum Stehen. Schaden: mehr als 100.000 DM. Als wahrscheinlichste Ursache für solche Geisterfahrten vermuten Experten einen Kurzschluss, möglicherweise ausgelöst durch Marderbisse. Zufall oder latente Gefahr? "Akte 2000" testet gemeinsam mit der Dekra: Wie machen sich Autos ohne Zutun selbstständig? Und: Wie kann man seinen Wagen sichern, damit er nicht zum Geisterauto wird? Aus Lust wird Frust: Schlechte Erfahrungen mit der 3-Jahres-Pille Aus Lust wird Frust: Schlechte Erfahrungen mit der 3-Jahres-Pille Ein Kunststoffröhrchen, das unter die Haut gespritzt wird - so einfach soll Verhütung ab April auch in Deutschland funktionieren. Drei Jahre lang verhindert das Implantat zuverlässig Schwangerschaften, so heißt es zumindest in der Werbung. Claudia Roberts, die Frau von Schlagersänger Chris Roberts, hat die Neuheit schon probiert - und ist enttäuscht: Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Hautekzeme - die Nebenwirkungen des Medikaments machen sie mürbe. Außerdem: Außerdem: Die Sex-Fußballer: Die schwächsten Kicker mit der heißesten Werbung Die Sex-Fußballer: Die schwächsten Kicker mit der heißesten Werbung Und:Skandal um Gebühreneintreiber der GEZ Skandal um Gebühreneintreiber der GEZ Bitte beachten Sie dazu auch unsere ots-Meldung am Montag, 20. März 2000. ots Originaltext: SAT.1 Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Rocco Thiede SAT.1 PRESSE & PR Tel.: 030 / 2090-2385 / Fax: 030 / 2090-2337 E-Mail: rocco.thiede@sat1.de SAT.1 im Internet: http://www.sat1.de und http://www.sat1nachrichten.de Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: