K+S Aktiengesellschaft

ots Ad hoc-Service: K + S AG K+S zieht eigene Aktien ein und erhöht Dividende um 58 %

Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Kassel (ots Ad hoc-Service) - Der Aufsichtsrat der K+S Aktiengesellschaft, Kassel, hat dem Beschluss des Vorstands zugestimmt, die von der Gesellschaft gehaltenen eigenen Aktien einzuziehen. Damit wird das gezeichnete Kapital der K+S Aktiengesellschaft entsprechend herabgesetzt. Gleichzeitig stimmte der Aufsichtsrat dem Vorschlag des Vorstands zu, der nächsten Hauptversammlung am 11. Mai 2000 eine neue Ermächtigung zum Erwerb eigener Aktien vorzuschlagen. Weiterhin schließt sich der Aufsichtsrat dem um 58 % höheren Gewinnverwendungsvorschlag des Vorstands an. Demnach ist vorgesehen, eine Dividende von 0,57 Euro je Aktie auszuschütten; der inländische Aktionär würde darüber hinaus eine Körperschaftsteuergutschrift von 0,24 Euro je Aktie erhalten. Bettenhausen Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: K+S Aktiengesellschaft, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: