ONE

"Mr. Dicks" ab 5. Februar in Einsfestival

Köln (ots) - Start des neuen crossmedialen Formats in Einsfestival am 5. Februar 2014, 22 Uhr, 3 x 30 Minuten

Die neue WDR-Reihe "Mr. Dicks" findet als crossmediales Projekt bei Einsfestival, im Netz und in 1LIVE statt. "Mr. Dicks" ist die virtuelle Figur des gleichnamigen innovativen Magazinformats, das 1LIVE und die Kölner Produktionsfirma btf (bilduntonfabrik) entwickelt haben. Songs, Animationen, Porträts oder Reportagen - bei "Mr. Dicks" ist vieles möglich. Junge, kreative Menschen, die eine Geschichte, eine Meinung oder eine Vision haben, inszenieren ihren Blickwinkel auf das Oberthema der Sendung.

Rausch, Ego und Lust - das sind die Themen der drei "Mr. Dicks"-Folgen, die Einsfestival ab Mittwoch, den 5. Februar 2014 zeigt. Dazwischen taucht immer wieder "Mr. Dicks" selbst auf - eine virtuelle Kunstfigur, die zusammen mit ihrem Flamingo absurde, lustige und provozierende Dinge erlebt und dabei gleichzeitig ebenso verstörend wie lustig ist.

"Mr. Dicks" ist mutiges Autorenfernsehen, das ungewohnte, überraschende und unbequeme Geschichten in neuartigen Formen erzählt und dabei mit konventionellen Sehgewohnheiten bricht.

1LIVE greift die jeweiligen Themen und Beiträge aus "Mr. Dicks" auf. Vor allem in der Abendstrecke "Plan B" werden sie vertieft und weitererzählt.

Eine Produktion des WDR in Zusammenarbeit mit der Kölner Bildundtonfabrik.

Redaktion: Julia Thiel

Weitere Informationen: www.einsfestival.de/ereignisse/2013/mr_dicks.jsp

Fotos finden Sie unter www.ard-foto.de

Pressekontakt:

Ihre Fragen richten Sie bitte an:

Annika Hoffmann
WDR Presse und Information,
Telefon 0221 220 7125
annika.hoffmann@wdr.de

Besuchen Sie auch die WDR-Presselounge: presse.WDR.de

Original-Content von: ONE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ONE

Das könnte Sie auch interessieren: