ARD Das Erste

Das Erste: "Brennpunkt: Nach den Wahlen - Kurswechsel bei Merkel?" Sondersendung heute, 14. März 2016, um 20:15 Uhr im Ersten

München (ots) - Moderation: Tina Hassel

Die Wählerinnen und Wähler haben entschieden: Am Tag nach den Landtagswahlen in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt sendet Das Erste heute um 20:15 Uhr einen 30-minütigen "Brennpunkt" live aus dem ARD-Hauptstadtstudio.

Reporter begleiten Wahlsieger und Wahlverlierer in den drei Ländern. Gefragt wird, ob sich durch das Wahlergebnis die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung ändert. Außerdem beschäftigen sich Berichte mit der Situation von SPD und Union nach den Wahlniederlagen. Welche neuen Koalitionen sind nun möglich oder nicht möglich? Nach dem Wahlerfolg der AfD werden in der Sendung drei neue Abgeordnete der Partei in den Landtagen von Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt porträtiert. Die Porträts zeigen die beiden Gesichter der AfD, hier bürgerlich-konservativ, dort hart am rechten Rand.

Über die Themen der Sendung spricht Tina Hassel mit Volker Kauder, Fraktionsvorsitzender der CDU/CSU, und Sigmar Gabriel, SPD-Parteivorsitzender.

Die Sondersendung ist eine Produktion des ARD-Hauptstadtstudios und wird im ARD Text auf Seite 150 für gehörlose und schwerhörige Zuschauerinnen und Zuschauer live untertitelt.

Pressekontakt:

ARD-Hauptstadtstudio, Kommunikation 
Tel.: 030/22 88-11 00, Fax: 030/22 88-11 09
E-Mail: presse@ard-hauptstadtstudio.de
Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: