SWR - Das Erste

Drehstart für SWR-Fernsehfilm "Sag mir nichts"

Baden-Baden (ots) - Aus spontaner Lust wird eine Affäre, aus der Affäre die Versuchung, nochmal ein ganz neues Leben auszuprobieren. Im Fernsehfilm "Sag mir nichts", den Eikon Südwest im Auftrag des SWR für das Erste produziert, erzählen Regisseur Andreas Kleinert und Autor Norbert Baumgarten von Lust, Bindung und der Sehnsucht nach Intensität der Gefühle. Ursina Lardi und Ronald Zehrfeld spielen Lena und Martin, die sich unbezwingbar zueinander hingezogen fühlen. Roeland Wiesnekker, Sarah Hostettler und Lea van Acken spielen deren Ehepartner und Tochter. In weiteren Rollen sind Lilly Marie Tschörtner, Andreas Leupold, Gudrun Gabriel, Karin Neu-häuser und Nadine Pape zu sehen. Gedreht wird bis Mitte September. Die Drehar-beiten haben in Mannheim begonnen und werden in Berlin fortgesetzt. Der Aus-strahlungstermin ist noch nicht bekannt.

Zum Inhalt: Lena ist glücklich verheiratet. Von dem fremden Mann in der S-Bahn geht aber solch ein Sog aus, dass sie sich auf einen spontanen Seitensprung einlässt. Der Fremde, Martin, dachte ebenfalls, dass die Ehe mit seiner Frau völlig ungefährdet sei. Trotzdem entwi-ckelt sich das, was eigentlich als Abenteuer zwischen Lena und Martin abgeschrieben werden sollte, zur Projektionsfläche für neu entstandene Bedürfnisse und Sehnsüchte. Lena und Martin können einander nicht mehr loslassen. Sie ringen mit der Versuchung, ihr altes Leben gegen ein neues zu tauschen und fürchten gleichzeitig, dass die Banalität des Liebesalltags sie nur allzu schnell wieder einholen wird.

"Sag mir nichts" wird produziert von Ernst Ludwig Ganzert, Producerin ist Dorothea Seeger. Kamera: Johannes Louis, Schnitt: Gisela Zick, Szenenbild: Brigitte Schlögl, Emanuel Schleiermacher, Kostümbild: Andrea Schein. Die Redaktion liegt bei Brigitte Dithard.

Drehstartfotos unter ARD-foto.de

Pressekontakt: Annette Gilcher, Tel. 07221 929-24016, annette.gilcher@swr.de

 
Original-Content von: SWR - Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: