ARD Das Erste

"hart aber fair" am Montag, 26. September 2011, 21.00 Uhr, live aus Berlin

München (ots) - Moderation: Frank Plasberg

Das Thema:

Der Euro-Aufstand - Deutschland vor der Gewissensfrage?

Die Gäste:

Norbert Röttgen (CDU, Bundesumweltminister; stellv. Bundesvorsitzender) Jürgen Trittin (B'90/Grüne, Fraktionsvorsitzender) Hans-Ulrich Jörges (Mitglied der STERN-Chefredaktion) Max Otte (Buchautor "Stoppt das Euro-Desaster!"; Wirtschaftsprofessor an der Fachhochschule Worms; prophezeite 1998 ein Scheitern des Euro)

Die Schuldenkrise wird zum Machtkampf. Abweichler in den Fraktionen geraten unter Druck; in der FDP droht eine Revolte gegen den Euro. Geht Machterhalt vor Gewissen? Und wie lange hält das Volk still, das selber sparen und für andere zahlen soll?

Interessierte können sich auch während der Sendung per Telefon und Fax an der Diskussion beteiligen und schon jetzt über die aktuelle Internet-Seite (www.hart-aber-fair.de) ihre Meinung, Fragen, Ängste und Sorgen an die Redaktion übermitteln. "hart aber fair" ist immer erreichbar unter Tel.: 0800/5678-678, Fax: 0800/5678-679, E-Mail: hart-aber-fair@wdr.de.

Pressekontakt:

Redaktion: Matthias Radner

Pressekontakt:
Dr. Lars Jacob
Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/5900-2898
Fax: 089/5501259
E-Mail: lars.jacob@DasErste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: