NDR Norddeutscher Rundfunk

NDR Kultur Sachbuchpreis: Noch drei Titel im Rennen um den Titel "Sachbuch des Jahres" Preisverleihung: Sonntag, 17. Oktober, 11.00 Uhr, Aula der Universität Göttingen

Hamburg (ots) - "Das Tagebuch" von Harry Graf Kessler, Peter-André Alts "Ästhetik des Bösen" und "Der Imperiale Traum" von John Darwin sind die Preisträger des NDR Kultur Sachbuchpreises 2010. Welcher der drei von der Jury ausgewählten Titel das beste Sachbuch des Jahres wird und den mit 10.000 Euro dotierten Ersten Preis erhält, wird aber erst bei der festlichen Matinee am 17. Oktober in der historischen Aula der Universität Göttingen bekannt gegeben.

Aus mehr als 800 Einreichungen von 334 Verlagen hat die Jury unter Leitung des NDR Programmdirektors Hörfunk Joachim Knuth diese drei herausragenden Werke ausgewählt. Das "Tagebuch von Harry Graf Kessler" sei nicht nur eine unvergleichliche Quelle zur Politik, zur Kunst-, Kultur- und Literaturgeschichte seiner Zeit, sondern auch ein kluger und anregender Zeitkommentar, heißt es in der Begründung der sechsköpfigen Jury. Ausgezeichnet wird dabei aber besonders die Meisterleistung der Herausgeber. Peter André Alt habe mit seiner "Ästhetik des Bösen" eine "Archäologie der dunklen Seele" vorgestellt, und das überaus kenntnisreich und beeindruckend anschaulich. "Der imperiale Traum - Die Globalgeschichte großer Reiche 1400-2000" von John Darwin schließlich nennt Jürgen Osterhammel, der Preisträger des NDR Kultur-Sachbuchpreises 2009 "ein neues Meisterwerk der Geschichtsschreibung". Eine Einschätzung, der sich die Jury, zu der unter anderem Franziska von Augstein und Denis Scheck gehören, nur anschließen konnte. Insgesamt ist der NDR Kultur Sachbuchpreis 14.000 Euro dotiert.

Die Entscheidung über das beste Sachbuch des Jahres fällt am Sonntag, 17. Oktober, in einer großen Matinee in Göttingen, an der Niedersachsens Wissenschafts- und Kulturministerin Johanna Wanka, der Schauspieler Rolf Becker, der Philosoph Oskar Negt und Denis Scheck teilnehmen. Für den musikalischen Höhepunkt sorgt Nils Mönkemeyer, der am selben Tag mit dem Echo-Klassik ausgezeichnet wird. Die Veranstaltung wird ab 11.00 Uhr auf NDR Kultur übertragen.

Karten für die Veranstaltung in Göttingen gibt es noch in der Tourist-Information im Alten Rathaus, bei Deuerlich Bücher und Medien in Göttingen und an der Kasse des Deutschen Theaters erhältlich. Telefonische Kartenbuchung: 0551 - 499 80 31 (Preis 12,00 EUR)

Weitere Informationen unter www.ndr.de/ndrkultur.

Live-Übertragung im Radio auf NDR Kultur

11. Oktober 2010 / RC

Pressekontakt:

NDR Norddeutscher Rundfunk
NDR Presse und Information
Telefon: 040 / 4156 - 2302
Fax: 040 / 4156 - 2199
http://www.ndr.de

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: