ARD Das Erste

Das Erste: ANNE WILL am 1. August 2010: Der Fall Kachelmann - Justiz-Alltag oder Promi-Pranger?

München (ots) - "Der Fall Kachelmann - Justiz-Alltag oder Promi-Pranger?" lautet das Thema bei ANNE WILL am Sonntag, 1. August 2010, um 21.45 Uhr im Ersten.

Nach 131 Tagen wurde Jörg Kachelmann diese Woche aus der Untersuchungshaft entlassen. Es bestehe kein dringender Tatverdacht mehr, so das Oberlandesgericht Karlsruhe. Dem Wettermoderator wird besonders schwere Vergewaltigung und gefährliche Körperverletzung vorgeworfen. Über Schuld und Unschuld wird ein Prozess entscheiden, aber im Fall Kachelmann schien die öffentliche Meinung schon längst ein Urteil gefällt zu haben. Welche Rolle haben Staatsanwaltschaft und Medien dabei gespielt? Ist das gesteigerte Interesse an allen Details des Privatlebens der Preis der Prominenz - auch bei der Strafverfolgung?

Hierzu werden am 1. August bei Anne Will zu Gast sein:

Alice Schwarzer, Publizistin

Gisela Friedrichsen, Gerichtsreporterin Hans-Hermann Tiedje, Medienberater Hansjürgen Karge, ehemaliger Leiter der Berliner Staatsanwaltschaft

ANNE WILL - politisch denken, persönlich fragen Sonntags um 21.45 Uhr im Ersten

Pressekontakt:

Dr. Bernhard Möllmann, Presse und Information Das Erste, Tel.
089/5900-2887,
E-Mail: bernhard.moellmann@DasErste.de
Nina Tesenfitz, Pressesprecherin Will Media GmbH, Tel. 030/21 22
23-230, E-Mail: n.tesenfitz@will-media.de
Pressefotos von Anne Will und druckfähiges Bildmaterial zur aktuellen
Sendung (immer montags) unter www.ard-foto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: