ARD Das Erste

Das Erste: "Sturm der Liebe": Bezaubernde Eva Uta Kargel ist ab 7. Juni 2010 die Neue im "Fürstenhof"

München (ots) - Bezaubernder Neuzugang bei "Sturm der Liebe": Mit frischem Optimismus und einer großen Portion Charme landet die Erzieherin Eva Krendlinger im Nobel-Hotel "Fürstenhof". Doch nicht jeder schließt die junge Dame, die dort ab Montag, 7. Juni (Folge 1087) logiert, sofort ins Herz: Eva gerät mit Rosi Zwick aneinander - wegen des kleinen Fabien. Und die Landrätin sorgt deshalb dafür, dass Eva ihre Stelle im Kindergarten verliert. Schnell hat die 29-Jährige aber eine neue Aufgabe gefunden: Sie wird Kellnerin im Restaurant des "Fürstenhof". Zu sehen ist der Neuzugang immer montags bis freitags ab 15.10 Uhr - im Ersten. Bereits als kleines Mädchen hat Eva zusammen mit ihrem älteren Bruder Jacob (seit 31. Mai gespielt von Andreas Thiele) immer wieder den "Fürstenhof" heimlich von außen bestaunt. Eine Übernachtung konnte sich die Bauernfamilie nie leisten. Seit dem tödlichen Unfall der Eltern und dem Verlust von Evas großer Jugendliebe Markus sind die Geschwister noch enger aneinandergerückt. Während Eva ihre Trauer mit dem Zeichnen verwinden konnte, stürzte sich Jungbauer Jacob in die Arbeit auf dem elterlichen Hof.

Gespielt wird Eva Krendlinger von Uta Kargel. Wie Eva liebt auch Uta die Kunst: "Lange Zeit wollte ich mein Leben der Malerei widmen. Dann jedoch hat mich die Schauspielerei befallen", erzählt Uta, die Ende Mai ihren 29. Geburtstag feierte. "Nun führe ich zwar nach wie vor einen Skizzenblock mit mir, finde aber nur noch selten die Ruhe um zu zeichnen. Vielleicht steckt mich Evas Schaffensdrang wieder an!" Nach ihrer Ausbildung zur Buchhändlerin spielte die gebürtige Hallenserin unter anderem zwei Jahre lang die Rolle der Lena Bachmann in "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" und war zudem in den Fernsehproduktionen "Dr. Molly" und "Ein starkes Team" sowie in dem Kinofilm "Sunny Hill" zu sehen. Für Europas erfolgreichste Telenovela "Sturm der Liebe" unterbricht Uta Kargel aktuell ihr Studium der Kulturwissenschaft, Kunst- und Bildgeschichte.

"Sturm der Liebe" im Internet: www.daserste.de/sturmderliebe/

Pressekontakt:

Burchard Röver, Presse und Information Das Erste,
Tel. 089/5900-3867, E-Mail: Burchard.Roever@DasErste.de
Kai Meinschien, Bavaria Fernsehproduktion,
Tel. 089/6499-3039, E-Mail: kai.meinschien@bavaria-film.de
Julia Schöppner, Pressestelle "Sturm der Liebe",
Tel. 089/6499-2868, E-Mail: julia.schoeppner@bavaria-film.de
Fotos unter www.ard-foto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: