ARD Das Erste

"Beckmann" am Montag, 26. Oktober 2009, um 22.45 Uhr

    München (ots) - u.a. zu Gast: Ottfried Fischer (Kabarettist und Schauspieler) mit seiner Lebensgefährtin Simone

    Ottfried Fischer In seiner Paraderolle "Pfarrer Braun" begeistert er ein Millionenpublikum, als Kabarettist ist er einer der scharfzüngigsten Beobachter der politischen Lage. Pünktlich zum Ende der schwarz-gelben Koalitionsverhandlungen spricht Ottfried Fischer bei "Beckmann" über das Berliner Personalkarussell, bayerische Ränkespiele und die Talfahrt der CSU.

    Derzeit sorgt der an Parkinson erkrankte Ottfried Fischer mit seinem Privatleben für Schlagzeilen: Er klagt gegen zwei Frauen, denen er vorwirft, ihn ausgenutzt und um mehr als 30.000 Euro betrogen zu haben. Jetzt schildert er erstmals gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin Simone seine persönliche Situation.

    Bitte beachten: Weitere Gäste werden tagesaktuell bekannt gegeben.

Pressekontakt:
Redaktion: Tim Gruhl
Pressekontakt:
Frank Schulze Kommunikation,
Tel.: 040/55 44 00 300, Fax: 040/55 44 00 399
NDR Presse und Information, Iris Bents,
Tel.: 040/4156 2304, E-Mail: beckmann@ndr.de
Internet: www.DasErste.de/beckmann