ARD Das Erste

Das Erste
Drehstart für "Die Landärztin - Schleichendes Gift" (AT)
Christine Neubauer öffnet erneut die Türen ihrer Film-Arztpraxis

München (ots) - Nach der erfolgreichen Ausstrahlung der beiden letzten Fernsehfilme um die Landärztin im November 2007 und einer Einschaltquote von bis zu 20,7 % MA bzw. bis zu 6,38 Mio. Zuschauern, ist am 19. Mai 2008 die erste Klappe zu den Dreharbeiten des nächsten Fernsehfilms "Die Landärztin - Schleichendes Gift" gefallen. Neben Christine Neubauer spielen wieder Timothy Peach, Johanna von Koczian, Siegfried Rauch, August Schmölzer u. a. mit. Außerdem mit dabei: Sven Martinek als charismatischer Pferdezüchter, der der Frau Doktor kurz vor ihrer Hochzeit den Kopf verdreht. Die Dreharbeiten im oberösterreichischen Großraming und Umgebung dauern voraussichtlich bis zum 17. Juni 2008. Inhalt: Endlich sollen die Hochzeitsglocken läuten und ganz Großraming ist gespannt, ob Dr. Johanna Lohmann (Christine Neubauer) nach mehreren Anläufen nun ihrem Verlobten, dem Tierarzt Laurenz Hofer (Timothy Peach), das Ja-Wort gibt. Auch Johannas Sohn Max (Daniel Perez) und sein neuer Freund Bastian (Simon Jung), ein Waisenkind, das die Ärztin bei sich aufgenommen hat, freuen sich auf das Fest. Durch Zufall stößt Johanna auf einen Hinweis, wer Bastians Vater sein könnte, den die verstorbene Mutter immer verschwiegen hat: Daniel Winterberg (Sven Martinek), ein Pferdezüchter aus einem Nachbardorf. Winterberg bestreitet die Vaterschaft, zeigt Johanna aber sein großes Interesse an ihr. Auch bei Johanna löst diese Begegnung Gefühle aus, die so gar nicht zu ihrer bevorstehenden Hochzeit passen. Doch Johanna bleibt keine Zeit zum Grübeln: Laurenz hat bei einem verendeten Reh eine tödliche Pestizidvergiftung festgestellt. Eine Patientin von Johanna wiederum hat unerklärliche Verätzungen an den Armen. Alles deutet auf eine illegale Entsorgung von Pestiziden in einem nahe gelegenen Weiher. Als Bastian trotz des Verbots in den Weiher steigt, erleidet er einen lebensbedrohlichen allergischen Schock. Kann Johanna den Jungen retten? Wird Bastian weiterhin vaterlos aufwachsen müssen? Und wird Johanna endlich mit Laurenz vor den Traualtar treten? "Die Landärztin - Schleichendes Gift" ist eine Koproduktion der Ziegler Film GmbH (Produzentin: Regina Ziegler) mit der Wega Film Wien und der ARD Degeto für Das Erste. Regie führt Thomas Nennstiel nach einem Drehbuch von Mathias Klaschka. Die Redaktion liegt bei Dr. Renate Michel (ARD Degeto). Das Erste zeigt "Die Landärztin - Schleichendes Gift" voraussichtlich im Herbst 2008. Pressekontakt: Medienbüro München, Michael Müller-Janke, Tel.: 089 / 361037-39, Fax: 089 / 361037-45, E-Mail: info@medienbuero-muenchen.de ARD Degeto, Programmplanung und Presse, Regina Krachowitzer, Tel.: 069 / 1509-336, Fax: 069 / 1509-399, E-Mail: degeto-presse@degeto.de Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: