BR Bayerischer Rundfunk

Bayern2Radio
Samstag, 2. Juni 2007, 9.05 Uhr
orange
Samstagsmagazin

    München (ots) - Moderation: Alexander Schaffer

    Die Themen der Sendung:

    Mittendrin Joa: Weiter radeln auf der Bayern-Rundfahrt Nach den jüngsten Beichten und Einblicken in das Doping-System im Radsport kann man sich vorstellen, dass auch bei der Bayern-Rundfahrt wieder viele dabei sind, denen zuvor Leistungssteigernde Mittel verabreicht wurden. Epo wahrscheinlich nicht mehr, aber vielleicht eine der neueren Drogen. Die Zuschauer scheint es kaum zu stören. Sie haben Erik Zabel & Co. schon verziehen. Ein Streckenreport von Norbert Joa

    Das Leben als Hauptpreis: Nach der Organspende-Show Am Freitagabend geht die höchst umstrittene Big Donor Show in Holland im öffentlich-rechtlichen Programm auf Sendung. Produziert wird sie vom Big Brother - Erfinder Endemol. Der Preis ist eine Niere. Über die moralische Zulässigkeit der Organspende-Show wurde viel diskutiert, bevor sie jemand gesehen hat. Am Samstag wissen wir mehr.

    Wir sehen uns in Rostock: Die bunte Truppe der Gipfelgegner Nach Jahren des Dahindämmerns haben globalisierungskritische Organisationen wieder Zulauf, dem bevorstehenden G8-Gipfel und Heiner Geißler sei dank. Allein zur Großdemonstration in Rostock werden am Samstag 100.000 Gipfelgegner erwartet und 10.000 oder mehr Polizisten. Eine Momentaufnahme der unübersichtlichen Bewegung.

    Licht ins Halbdunkel: Der Tag, an dem Benno Ohnesorg starb Um den 2. Juni 1967 und seine Folgen ranken sich viele Legenden und Geschichten. Der Tod von Benno Ohnesorg gilt als Auftakt für die Radikalisierung der Studentenbewegung und als Katalysator der RAF. Was an diesem Tag beim Schah-Besuch in Berlin genau geschah, hat Uwe Soukup 40 Jahre später in einem Buch veröffentlicht. In orange erzählt er seine Geschichte einer folgenreichen Eskalation.

    Glücksfall: Suche bezahlbare 3ZKB in London... Deutsche Mieter geben durchschnittlich ein Drittel ihres Einkommens für die Wohnung aus, vor allem die Nebenkosten steigen immer weiter, beklagt der Mieterbund in dieser Woche. Da möchten Mieter nicht auch noch ungerechtfertigte Kosten aufgebrummt bekommen und kämpfen oft für ihre Rechte: Jeder fünfte Zivilprozess in Deutschland ist ein Mietrechtsstreit. Die Rechtsprechung wird dabei immer mieterfreundlicher. In anderen europäischen Ländern haben es Mieter deutlich schwerer.

    Nachdenken genügt. Stimmts oder stimmts nicht? Unglaubliche und unglaubwürdige Geschichten um viertel vor 10. Mitdenken, anrufen und gewinnen: 01801/10 20 31 (Kosten aus dem deutschen Festnetz: 4 Cent pro Minute).

    orange im Internet: www.br-online.de/kultur-szene/sendungen/orange/

Pressekontakt:
BR Bayerischer Rundfunk
Pressestelle
Telefon: 089 / 5900 2176

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BR Bayerischer Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: