Neue Presse Hannover

Neue Presse Hannover: Wirbel um Dignitas

Hannover (ots) - In diesem Jahr haben sich bisher 18 Deutsche mit Hilfe des umstrittenen Schweizer Sterbehilfe-Vereins Dignitas (deutsche Sektion) das Leben genommen, berichtet die "Neue Presse" (Donnerstagsausgabe)aus Hannover vorab. 2009 waren es 32 Menschen gewesen, 2008 sogar 51. Vorsitzender Ludwig Minelli sagte der NP, er könne nicht erklären, warum die Zahlen "bisher etwas anders aussehen als im Vorjahr". Die Kritik der Evangelischen Kirche in Deutschland an Dignitas hält indes an. Der Präsident des Kirchenamtes, Hermann Barth, sagte der "Neuen Presse", der Verein biete eine "fehlgeleitete Hilfestellung". Bei Dignitas bestehe die Gefahr, dass es weniger um die leidenden Menschen gehe, sondern mehr um die Ziele des Vereins selbst. Die EKD fordere weiter ein Verbot von Sterbehilfe-Vereinen. Barth räumte aber ein, dass die Begleitung Sterbender durch die Kirche verbessert werden könne. "Es ist eine sehr schwere Arbeit - aber wir tun dort zu wenig."

Pressekontakt:

Neue Presse Hannover
Petra Rückerl
Telefon: +49 511/5101-2264
rueckerl@neuepresse.de

Original-Content von: Neue Presse Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Presse Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: