Commerzbank Aktiengesellschaft

Broschüre der Commerzbank: Auswirkungen des Euro auf die Unternehmenspraxis

Frankfurt am Main (ots) - Zum Euro ist schon alles gesagt, aber längst nicht alles getan worden. Viele Großunternehmen werden die Umstellung des Rechnungswesens zum Jahresende vornehmen. Aber die meisten mittelständischen Unternehmen haben dafür noch keine konkrete Planung, obwohl der Zeitpunkt für die letztmögliche Umstellung, der 31. Dezember 2001, bereits in Sichtweite ist. Vielfach werden die mit der Euro-Umstellung verbundenen langen Vorlaufzeiten unterschätzt. Mit der jetzt erschienenen 5. Neuauflage der Broschüre "Auswirkungen auf die Unternehmenspraxis" stellt die Commerzbank Unternehmen einen detaillierten Leitfaden zur Verfügung. Neben allgemeinen Informationen zum Umstellungsverhalten deutscher Unternehmen werden alle Bereiche angesprochen, die von der Währungsumstellung betroffen sind. Hierzu gehören Zahlungsverkehr und Finanzmanagement, Rechnungswesen und Controlling, Einkauf sowie Marketing und Vertrieb. Besondere Bedeutung kommt dem Aspekt der Preisharmonisierung zu. Eine von der Unternehmensberatung Baumgartner & Partner durchgeführte Untersuchung kommt zu dem Ergebnis, dass bei den Themen Internet und Euro sehr unterschiedliche Einstellungen bestehen. Einer "Euro-Lethargie" steht bei deutschen Unternehmen eine "Internet-Euphorie" gegenüber. Ein Kapitel mit Serviceadressen und Hinweisen auf die Homepages verschiedener Institutionen vervollständigt die Broschüre, die in jeder Commerzbank-Filiale kostenlos erhältlich ist. ots Originaltext: Commerzbank Aktiengesellschaft Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Verantwortlich: Commerzbank Aktiengesellschaft Zentraler Stab Kommunikation - Presse - 60261 Frankfurt am Main Tel. (069) 136 - 22830 Fax (069) 136 - 22008 E-mail: Pressestelle@commerzbank.com Internet: http://www.commerzbank.de Original-Content von: Commerzbank Aktiengesellschaft, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: