Commerzbank Aktiengesellschaft

GDRs der Conduit Plc zu 16 Euro zugeteilt

    Frankfurt am Main (ots) - Die 3,5 Millionen Global Depositary Receipts (GDRs) der Conduit Plc, Dublin, werden zum Preis von 16 Euro zugeteilt. Der Verkaufspreis liegt damit am oberen Ende der Bookbuilding-Spanne; das Emissionsvolumen (ohne Greenshoe) beläuft sich auf 56 Mio Euro. Die Mittel stehen dem Unternehmen für die weitere Expansion in Europa voll zur Verfügung.          Das Bankenkonsortium unter Führung der Commerzbank registrierte eine starke Nachfrage. Die Emission war 7fach überzeichnet.          75% des gesamten Platzierungsvolumens gehen an institutionelle und 25% an private Anleger. Bei der Commerzbank erfolgte die Zuteilung innerhalb der Kundengruppen Private Kunden und Privat-Banking-Kunden im Losverfahren.

    Die erste Notierung der Aktien der Conduit am Neuen Markt in
Frankfurt erfolgt am Freitag, den 30. Juni 2000.
    
    Die Conduit PLC ist eines der führenden unabhängigen Unternehmen
im Bereich Telefonauskunft und Informationsdienstleistungen.
Gleichzeitig ist es das erste irische Unternehmen, das ausschließlich
an der deutschen Wachstumsbörse notiert wird.
    
    Wertpapier-Kennnummer: 939 363
    Reuters Kürzel: CONDq.F
    
    
ots Originaltext: Commerzbank Aktiengesellschaft
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Verantwortlich:
Commerzbank Aktiengesellschaft
Zentraler Stab Kommunikation - Presse -
Tel.  (069) 136 - 22830
Fax    (069) 136 - 22008
60261 Frankfurt am Main
E-mail:    Pressestelle@commerzbank.com
Internet: http://www.commerzbank.de

Original-Content von: Commerzbank Aktiengesellschaft, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Commerzbank Aktiengesellschaft

Das könnte Sie auch interessieren: