Kölner Stadt-Anzeiger

Kölner Stadt-Anzeiger: Schavan: Die Bildungsreform greift

    Köln (ots) - "Die Ergebnisse der Iglu- und Timms-Studien zeigen, dass die Bildungsreform greift", sagte Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Mittwoch-Ausgabe): "Die Studien sind ein gutes Zeugnis für die Lesekultur in den deutschen Grundschulen und für die Kompetenzen in der Mathematik und den Naturwissenschaften." In den vergangenen Jahren habe sich in den Schulen viel bewegt, so die Ministerin, "vor allem im Blick auf individuelle Förderung und interessante Lernkonzepte". Dennoch müsse man weiterhin "vor allem ein Augenmerk werfen auf Kinder aus so genannten bildungsfernen Elternhäusern und auf Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund", sagte Schavan: "Der Zusammenhang zwischen sozialer Herkunft und schulischer Leistung ist noch immer zu hoch."

Pressekontakt:
Kölner Stadt-Anzeiger
Politik-Redaktion
Telefon: +49 (0221)224 2444
ksta-produktion@mds.de

Original-Content von: Kölner Stadt-Anzeiger, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kölner Stadt-Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren: