Rhein-Neckar-Zeitung

RNZ: Rhein-Neckar-Zeitung (Heidelberg)zu EU/Flüchtlinge

Heidelberg (ots) - Die Rhein-Neckar-Zeitung (Heidelberg) kommentiert die Einigung auf dem EU-Gipfel:

"Sie bewegt sich doch. Diese EU. Seit Monaten gelähmt in nationalen Egoismen und Verantwortungsverweigerung haben sich die 28 Staatschefs nun auf eine Linie geeinigt. Das ist die gute Nachricht dieses Gipfels. Ein klarer Erfolg für Merkel, die noch vor Tagen isoliert im Kreis ihrer Kollegen schien. (...) Dass sich Europa nun abschottet, ist allerdings der Kontrapunkt zu Merkels Willkommensgesten des vergangenen Herbstes. Ja, nun ist sie sogar bereit, das alte Kampffeld "Betritt der Türkei" zu räumen - was sicher nicht nur auf Begeisterung in CDU/CSU stößt."

Pressekontakt:

Rhein-Neckar-Zeitung
Dr. Klaus Welzel
Telefon: +49 (06221) 519-5011
Original-Content von: Rhein-Neckar-Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Rhein-Neckar-Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: