Kurier am Sonntag

Kurier am Sonntag: Absturzopfer sind ein Lufthansa-Pilot und ein Italiener

Bremen (ots) - Bei den beiden Insassen, die am Freitag bei einem Flugzeugabsturz in Bremen ums Leben gekommen sind, handelt es sich um einen Lufthansa-Piloten und einen italienischen Fluggast. Das meldet der "KURIER AM SONNTAG" in Bremen. "Wir können bestätigen und sind zutiefst bestürzt, dass ein Lufthansa-Pilot im Rahmen eines privaten Fluges für Pro Flight tödlich verunglückt ist", sagte Peter Schneckenleitner, Sprecher der Lufthansa. Weitere Einzelheiten wolle das Unternehmen erst Anfang der Woche bekanntgeben. Pro Flight ist eine Gemeinschaftsfirma der Ausbildungstochter der Lufthansa und eines Luftfahrt-Eventorganisators, die unter anderem Rundflüge anbietet. Die Bremer Polizei teilte mit, dass das zweite Opfer ein italienischer Staatsbürger ist. Das historische Sportflugzeug vom Typ Saab 91B Safir war am Freitagmittag kurz nach dem Start vom Bremer Flughafen zu einem Rundflug auf dem Gelände eines Autohauses abgestürzt. Eine Lagerhalle für Reifen und mehrere Neuwagen gerieten sofort in Brand, es gab mehrere Explosionen.

Pressekontakt:

Kurier am Sonntag
Produzierender Chefredakteur
Telefon: +49(0)421 3671 3200
chefredaktion@Weser-Kurier.de
Original-Content von: Kurier am Sonntag, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: