Baader Bank AG

Baader Bank AG forciert Ausbau des Bankgeschäfts
Musterlösungen für Vermögensverwalter und Fondsmanager

München (ots) - Der Baader-Konzern forciert den Ausbau des Bankgeschäfts, um neben dem originären Geschäft des Unternehmens, dem Börsenhandel, ein zweites starkes Standbein aufzubauen. Im Zuge dieser Ausrichtung wurde wie angekündigt die Baader Service Bank GmbH, die Finanzdienstleistungen rund um das Wertpapier sowie den Handel in weiteren Finanzinstrumenten wie Futures und Options anbietet, auf ihre Muttergesellschaft, die Baader Bank AG, verschmolzen. Eine entsprechende Eintragung ins Handelsregister liegt nun vor. Die bisherigen Aktivitäten der Baader Service Bank GmbH werden in dem neuen Vorstandsressort "Kunden und Produkte" gebündelt und dort von Nico Baader (39) verantwortet.

"Mit der Verschmelzung heben wir Synergien in den Bereichen Informationstechnologie, Abwicklung sowie Risikocontrolling und bündeln die bisher von zwei Instituten angebotenen Dienstleistungen rund um das Wertpapier in einer kapitalstarken und leistungsfähigen Bankeinheit", sagte Nico Baader, der gleichzeitig mit der Eintragung der Verschmelzung ins Handelsregister zum Vorstandsmitglied der Baader Bank AG bestellt wurde. Die in dem neuen Vorstandsressort "Kunden und Produkte" angesiedelten Dienstleistungen umfassen maßgeschneiderte Lösungen vor allem für Fondsmanager, Vermögensverwalter und professionelle Händler.

In dem noch jungen Geschäftsfeld agiert die Bank unter anderem als Arrangeur für Finanzinnovationen wie Zertifikate und Fonds. Dabei kommt dem Unternehmen die langjährige Kompetenz im Wertpapierhandel und in der Abwicklung von Wertpapieren zu Gute. Sämtliche Vollbankaktivitäten haben stets eine Affinität zum Wertpapierhandel. "Aus dem Baukasten unseres Spezialistentums stellen wir individuelle Lösungen für Vermögensverwalter, Fondsmanager oder Fondsgesellschaften zusammen", sagte Baader.

Er war seit Januar 2008 Geschäftsführer der Baader Service Bank GmbH, die bis zur Verschmelzung eine Vollbanktochter der Baader Bank AG war. Nico Baader hatte das Bank- und Börsengeschäft von der Pike auf gelernt, bevor er Erfahrungen in diversen Leitungspositionen und Aufsichtsgremien im familieneigenen Konzern gesammelt hat.

Erst am 4. Mai diesen Jahres war auch der Vertrag von Dieter Brichmann (52), der im Vorstand für das Ressort Finanzen zuständig ist, um weitere fünf Jahre verlängert worden.

Pressekontakt:

Thomas Spengler
Leiter Unternehmenskommunikation
Baader Bank AG
Weihenstephaner Str. 4
85716 Unterschleissheim
Telefon: +49 89 5150-1030
Mobil: +49 160 7188830
Email: Thomas.Spengler@Baaderbank.de
http://www.Baaderbank.de

Original-Content von: Baader Bank AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Baader Bank AG

Das könnte Sie auch interessieren: